Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hochhackig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hoch-ha-ckig
eWDG

Bedeutung

mit hohen Absätzen
Beispiele:
hochhackige Schuhe, Pumps
Er sah heimlich zu ihren Füßen hinab, die sie mit den grauen, hochhackigen Stiefeletten so leicht und fest zu setzen wußte [ G. HermannGebert146]

Typische Verbindungen zu ›hochhackig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochhackig‹.

Verwendungsbeispiele für ›hochhackig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie wolle heim, sagt sie, die hochhackigen Schuhe, die schmerzenden Füße. [Die Zeit, 21.09.2009, Nr. 38]
Das letzte Bild, das von Ur überliefert ist, ist das von einem Paar hochhackiger italienischer Schuhe. [Die Zeit, 25.10.2000, Nr. 43]
Zu Weihnachten 1943 bekommt Anne Frank ihr erstes Paar hochhackige Schuhe. [Süddeutsche Zeitung, 27.08.2004]
Zehn Tage nacheinander sind hochhackige Schuhe alles andere als bequem. [Die Welt, 03.12.2005]
Stolz in meinen hochhackigen Pumps dastehend, die Beine gespreizt, posierte ich vor ihm. [Bild, 17.06.1997]
Zitationshilfe
„hochhackig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochhackig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochgucken
hochgrasig
hochgradig
hochgotisch
hochglänzend
hochhalten
hochhangeln
hochheben
hochheilig
hochhelfen