Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

hochkompliziert

Alternative Schreibung hoch kompliziert
Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hoch-kom-pli-ziert ● hoch kom-pli-ziert
Wortzerlegung hoch- kompliziert
Rechtschreibregel § 36 (2.2)
DWDS-Basisartikel

Bedeutung

sehr kompliziert
Beispiel:
eine hochkomplizierte Angelegenheit

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›hochkompliziert‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochkompliziert‹.

Verwendungsbeispiele für ›hochkompliziert‹, ›hoch kompliziert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kosten eines solchen hochkomplizierten Geräts belaufen sich auf einige hundert Millionen Mark. [Süddeutsche Zeitung, 24.12.1994]
Was von den Rängen so lächerlich einfach aussieht, kann aber hochkompliziert sein. [Süddeutsche Zeitung, 05.06.1999]
Er hat aber auch gemerkt, daß man diese Aussage heute leichter loswird als mit den früheren hochkomplizierten Terminologien. [o. A.: AUfsTIEG UND NIEDERGANG DER ERLANGER SCHULE. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1981]]
Wir haben es mit einem hochkomplizierten moralisch‑politisch‑ästhetischen Problem zu tun. [Die Zeit, 10.04.1992, Nr. 16]
Trotz der hochkomplizierten Elektronik läßt sich das Gerät kleiner bauen als eine herkömmliche Hörhilfe. [Die Zeit, 25.11.1977, Nr. 48]
Zitationshilfe
„hochkompliziert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochkompliziert>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochkomplex
hochkommen
hochkochen
hochklettern
hochklassig
hochkonzentriert
hochkrabbeln
hochkraxeln
hochkrempeln
hochkriechen