hochmodern

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hoch-mo-dern
Wortzerlegung hoch- modern1
eWDG

Bedeutung

sehr modern
Beispiel:
ein hochmodernes Hotel, Auto

Thesaurus

Synonymgruppe
(das) Allerneueste · (das) Neueste vom Neuesten · (die) neueste Mode · am Puls der Zeit · brandaktuell · hochaktuell · hochmodern · topaktuell · total angesagt  ●  (der) letzte Schrei  veraltend, fig. · (der) Dernier Cri  geh., franz. · (der) heiße Scheiß  derb, Jargon · brandheiß  ugs. · der letzte Heuler  ugs., ironisch, veraltend
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›hochmodern‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochmodern‹.

Verwendungsbeispiele für ›hochmodern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damals ging das – hochmodern – mit filmischen Überblendungen spielende Buch unter. [Die Zeit, 10.02.2000, Nr. 7]
Hochmoderne Anlagen seien sehr wohl in der Lage, die Biere strikt auseinander zu halten. [Süddeutsche Zeitung, 14.07.1994]
Um zu dieser Erkenntnis zu gelangen, hatte er sich einer hochmodernen Methode bedient. [Die Welt, 28.04.2005]
Diese Chancen will das Unternehmen mit einem hochmodernen Werk nutzen. [Die Welt, 29.10.2004]
Er hob einen Fotoapparat ans Auge, eine hochmoderne Minolta, und fotografierte mich. [Widmer, Urs: Im Kongo, Zürich: Diogenes 1996, S. 160]
Zitationshilfe
„hochmodern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochmodern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochmittelalterlich
hochmechanisiert
hochmauern
hochlöblich
hochleiern
hochmodisch
hochmolekular
hochmotiviert
hochmusikalisch
hochmögend