Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hochpreisig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hoch-prei-sig
Wortzerlegung hoch- Preis -ig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

zu einer hohen Preisklasse gehörend

Thesaurus

Synonymgruppe
(jemanden) viel Geld kosten · kostenträchtig · kostspielig  ●  teuer  Hauptform · (ein) Loch in die Kasse reißen  ugs., fig. · (ein) Loch ins Portmonee reißen  ugs., fig. · (ein) teurer Spaß  ugs., ironisierend · (ein) teures Vergnügen  ugs., ironisierend · deier  ugs., bayr. · gepfeffert (Preis)  ugs., fig. · gesalzen (Preis, Forderung)  ugs., fig. · happig  ugs. · hochpreisig  fachspr. · im oberen Preissegment  fachspr., kaufmännisch, Jargon · ins Geld gehen  ugs. · ins Geld reißen  ugs. · kostenaufwendig  fachspr. · kostenaufwändig  fachspr. · kostenintensiv  fachspr. · preisintensiv  fachspr. · richtig Geld kosten  ugs. · saftig (Preis)  ugs., fig. · sich gewaschen haben (Preis)  ugs., fig. · stolz  ugs., fig.
Assoziationen
  • überhöhte Preise (fordern) · überzogene Preise (haben)  ●  es vom Lebendigen nehmen  Redensart · es von den Lebenden nehmen  Redensart · es von den Lebendigen nehmen  Redensart
  • (ein) beachtlicher Betrag · (eine) stolze Summe · viel Geld  ●  (eine) horrende Summe  negativ · (ein) Haufen Kohle  ugs. · (ein) hübsches Sümmchen  ugs. · da muss eine alte Frau lange für stricken  ugs., Spruch · eine Stange Geld  ugs. · ordentlich was  ugs.
  • (sich) bis aufs (letzte) Hemd ausziehen müssen · viel Geld bezahlen müssen  ●  bluten müssen (für)  ugs., fig.

Typische Verbindungen zu ›hochpreisig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochpreisig‹.

Verwendungsbeispiele für ›hochpreisig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von den hochpreisigen Künstlern damals kennt man heute viele überhaupt nicht mehr. [Die Zeit, 11.02.2013, Nr. 06]
Denn als die Produktion stockte, verlegten sich die Hersteller auf hochpreisige Geräte – hier herrscht also kein Mangel. [Die Zeit, 09.03.2012 (online)]
Allerdings wirke sich dies vor allem im hochpreisigen Segment aus. [Süddeutsche Zeitung, 21.10.1995]
Es ist sehr hochpreisig, aber es hat eine sehr kreative Küche. [Die Welt, 13.09.2003]
Für die nächsten Jahre prophezeite er »äußerst enge, turbulente und hochpreisige Ölmärkte«. [Die Zeit, 30.05.2008, Nr. 23]
Zitationshilfe
„hochpreisig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochpreisig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochpreisen
hochpolymer
hochpolitisch
hochpeitschen
hochpathetisch
hochproduktiv
hochprofessionell
hochprofitabel
hochprozentig
hochpumpen