hochpreisig

Aussprache 
Worttrennung hoch-prei-sig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zu einer hohen Preisklasse gehörend

Thesaurus

Synonymgruppe
hochpreisig · ↗kostenaufwendig · ↗kostenaufwändig · ↗kostenintensiv · ↗kostenträchtig · ↗kostspielig · preisintensiv  ●  ↗teuer  Hauptform · ↗(ein) teurer Spaß  ugs., ironisierend · ↗(ein) teures Vergnügen  ugs., ironisierend · deier  ugs., bayr. · ein Loch in die Kasse reißen  ugs., fig. · ein Loch ins Portmonee reißen  ugs., fig. · ↗gepfeffert (Preis)  ugs., fig. · ↗gesalzen (Preis, Forderung)  ugs., fig. · ↗happig  ugs. · im oberen Preissegment  fachspr., kaufmännisch, Jargon · ins Geld gehen  ugs. · ins Geld reißen  ugs. · richtig Geld kosten  ugs. · ↗saftig (Preis)  ugs., fig. · sich gewaschen haben (Preis/e)  ugs., fig. · ↗stolz  ugs., fig.
Unterbegriffe
  • im Millionenumfang · im Umfang von (...) Millionen · in Millionenumfang · ↗millionenschwer
  • sündhaft teuer  ●  ↗(viel Geld) verschlingen  variabel · ein Vermögen kosten  übertreibend, fig. · sehr teuer  Hauptform · (ein) Schweinegeld kosten  ugs. · (einen) irren Haufen Geld kosten  ugs. · ↗sauteuer  ugs.
  • (stark) überteuert · (viel) zu teuer · Wucher... · im Preis (viel) zu hoch angesetzt · im Preis überzogen · ↗wucherisch · ↗überhöht  ●  ↗exorbitant  geh. · ↗horrend  geh.
Assoziationen
  • überhöhte Preise (fordern) · überzogene Preise (haben)  ●  es vom Lebendigen nehmen  Redensart · es von den Lebenden nehmen  Redensart · es von den Lebendigen nehmen  Redensart
  • (ein) beachtlicher Betrag · (eine) horrende Summe · (eine) stolze Summe · viel Geld  ●  (ein) Haufen Kohle  ugs. · (ein) hübsches Sümmchen  ugs. · da muss eine alte Frau lange für stricken  ugs., Spruch · eine Stange Geld  ugs. · ordentlich was  ugs.
  • Geldentwertung · ↗Kaufkraftverlust · ↗Preisanstieg · ↗Preisauftrieb · ↗Preissteigerung · ↗Teuerungsrate · ↗Verteuerung  ●  ↗Inflation  Hauptform · ↗Teuerung  veraltend · Aufblähung der Geldmenge  fachspr.
  • Wucherpreis · hoher Preis · überhöhter Preis · überzogener Preis  ●  ↗Apothekenpreis  ugs. · ↗Apothekerpreis  ugs. · ↗Mondpreis  ugs. · gepfefferter Preis  ugs. · gesalzener Preis  ugs. · saftiger Preis  ugs. · stolzer Preis  ugs.
  • Kosten · ↗Preis
  • (stark) überteuert · (viel) zu teuer · Wucher... · im Preis (viel) zu hoch angesetzt · im Preis überzogen · ↗wucherisch · ↗überhöht  ●  ↗exorbitant  geh. · ↗horrend  geh.

Typische Verbindungen zu ›hochpreisig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochpreisig‹.

Verwendungsbeispiele für ›hochpreisig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von den hochpreisigen Künstlern damals kennt man heute viele überhaupt nicht mehr.
Die Zeit, 11.02.2013, Nr. 06
Es ist sehr hochpreisig, aber es hat eine sehr kreative Küche.
Die Welt, 13.09.2003
Allerdings wirke sich dies vor allem im hochpreisigen Segment aus.
Süddeutsche Zeitung, 21.10.1995
Er rät Sammlern, vor allem in hochpreisige Wertpapiere zu investieren.
Der Tagesspiegel, 11.11.2004
Man zielte weiter eindeutig auf die gediegene, stilvolle, hochpreisige Wohnungseinrichtung, hatte aber auch inzwischen schon mal vereinzelt einen Selbstbausessel ins Sortiment aufgenommen.
Hars, Wolfgang: Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche, München: Piper 2001 [1999], S. 63
Zitationshilfe
„hochpreisig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochpreisig>, abgerufen am 07.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochpreisen
Hochpreis
Hochpotenz
hochpolymer
hochpolitisch
hochproduktiv
hochprofessionell
hochprofitabel
hochprozentig
hochpumpen