hochschalten

GrammatikVerb · schaltet hoch, schaltete hoch, hat hochgeschaltet
Aussprache[ˈhoːχʃaltn̩]
Worttrennunghoch-schal-ten
Wortzerlegunghoch-schalten1

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ⟨jmd. schaltet (etw. ) hoch⟩ in einen höheren Gang schalten; von Fahrzeugen; einen Gang einlegen, der eine höhere Übersetzung hat
  2. 2. [bildlich] ⟨jmd. schaltet (etw. ) hoch⟩ Anstrengungen intensivieren
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2020

Bedeutungen

1.
jmd. schaltet (etw. [Gang]) hochin einen höheren Gang schalten
  von Fahrzeugen   einen Gang einlegen, der eine höhere Übersetzung hat Quelle: DWDS, 2020
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: einen Gang hochschalten
Beispiele:
[…] In der Präsentation [für einen Kleinbus] wird eine Getriebefunkton beschrieben, bei der die Gänge vorzeitig hochgeschaltet werden. [Bild am Sonntag, 02.09.2018, Nr. 35]
Dann [nachdem ein Schalter in Position C gedreht wurde] schaltet die Siebengang-Automatik viel früher hoch, senkt die Drehzahlen beim sanften Dahingleiten um rund 30 Prozent. [Welt am Sonntag, 05.07.2009, Nr. 27]
Man kann auf Landstraßen oder Stadtwegen beinahe immer frühzeitig hochschalten und mit jener Ruhe, aus der die Kraft erwächst, ganz einfach auf die Wirkung des Turboladers vertrauen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.12.1993]
Das gilt natürlich auch für das Fahren in den anderen Gängen, d. h. auch hier ist rechtzeitig hochzuschalten, um das Fahren mit hohen Drehzahlen zu vermeiden. [Berliner Zeitung, 06.03.1982]
Im neuen VW Passat[…], fordern Lichtsignale den Fahrer auf, in einen sparsameren Gang hochzuschalten. [Der Spiegel, 14.07.1980, Nr. 29]
Soll [bei einem Trabant mit nichtsynchronisiertem Getriebe] hochgeschaltet werden, wird nach dem Gaswegnehmen der Gang herausgenommen, ohne die Kupplung zu treten. [Berliner Zeitung, 06.05.1973]
2.
bildlich jmd. schaltet (etw. [Gang]) hochAnstrengungen intensivierenQuelle: DWDS, 2019
Beispiele:
Um eine Wende herbeizuführen müssten die Mitgliedstaaten, die Raumfahrtbehörde ESA, die Europäische Kommission und Industrie einen Gang hochschalten. [Die Welt, 16.11.2018]
Die Maßnahmen der Bank von Japan [zur Aufwertung des Yen] erhöhen den Druck auf die EZB (= Europäische Zentralbank) ebenfalls einen Gang hochzuschalten[…]. [Die Welt, 01.11.2014]
Kaum als neuer Star nominiert, lässt [Minister] Clement seine Kollegen bereits spüren, dass er in der Wirtschaftspolitik ein paar Gänge hoch schalten will. [Bild, 09.10.2002]
Nach dem 0:1-Rückstand […] schaltete Werder [Bremen] nach der Pause einen Gang hoch. [Bild, 20.07.1998]

Typische Verbindungen zu ›hochschalten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochschalten‹.

Zitationshilfe
„hochschalten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochschalten>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochschäftig
Hochsaison
hochrutschen
Hochrüstung
hochrüsten
hochschätzen
Hochschätzung
hochschauen
hochschaukeln
hochscheuchen