hochschleichen

GrammatikVerb
Worttrennunghoch-schlei-chen
Wortzerlegunghoch-schleichen
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
nach oben schleichen
2.
sich nach oben schleichen

Typische Verbindungen zu ›hochschleichen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochschleichen‹.

Verwendungsbeispiel für ›hochschleichen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn Papa den Iran ohne Abendessen auf sein Zimmer schickt, möchte Mama sich die Treppe hochschleichen mit Plätzchen und Milch.
Die Welt, 09.04.2002
Zitationshilfe
„hochschleichen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochschleichen>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochschlagen
hochschießen
hochschieben
hochschicken
hochschichten
hochschleudern
hochschnellen
Hochschrank
hochschrauben
hochschrecken