hochschnellen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hoch-schnel-len
Wortzerlegung hoch-schnellen
eWDG

Bedeutung

in die Höhe schnellen
Beispiele:
ein dumpfer Knall ließ ihn entsetzt aus seinem Sessel hochschnellen
die Forelle schnellte aus ihrem Versteck hoch

Thesaurus

Synonymgruppe
emporschnellen (Zahlen) · hochschnellen · in die Höhe schießen · in die Höhe schnellen · rasant nach oben gehen  ●  durch die Decke gehen (Preise)  fig. · ↗explodieren  fig. · stark ansteigen  Hauptform
Assoziationen
  • nicht mehr beherrschbar · nicht mehr kontrollierbar  ●  aus dem Ruder gelaufen  fig. · überhitzt (Markt, Konjunktur)  fig.
Synonymgruppe
auffahren · ↗aufschrecken · ↗aufspringen · ↗emporfahren · ↗emporschnellen · ↗hochfahren · hochschnellen · ↗hochschrecken · ↗hochspringen · in die Höhe fahren  ●  ↗aufschnellen  sehr selten · (plötzlich) senkrecht im Bett stehen  ugs., fig. · aufspringen wie von der Tarantel gestochen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›hochschnellen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochschnellen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hochschnellen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das derzeit in Köln gültige Limit für die freihändige Vergabe von kommunalen Aufträgen soll hochschnellen von bislang 5000 auf 100000 Euro.
Die Zeit, 02.03.2009, Nr. 09
Die Zahl ihrer Beamten schnellte in wenigen Jahren von dreißig auf dreihundert hoch.
Süddeutsche Zeitung, 03.01.2004
Er schnellte hoch, schlug sich heftig den Kopf an, brüllte auf, sank zurück.
Glavinic, Thomas: Die Arbeit der Nacht, München Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 333
Bärlach schnellte mit dem Oberkörper hoch und starrte dem Juden überrascht ins Gesicht.
Dürrenmatt, Friedrich: Der Verdacht, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1965 [1953], S. 33
Anfang der dreißiger Jahre, mitten in der Weltwirtschaftskrise, schnellte die Zahl der zur Überprüfung eingereichten Skizzen und Beschreibungen auf 78400 hoch.
o. A. [thf]: Deutsches Patentamt. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1994]
Zitationshilfe
„hochschnellen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochschnellen>, abgerufen am 08.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochschleudern
hochschleichen
hochschlagen
hochschießen
hochschieben
Hochschrank
hochschrauben
hochschrecken
Hochschulabgänger
Hochschulabschluss