Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hochseetüchtig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hoch-see-tüch-tig
Wortzerlegung Hochsee -tüchtig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

von Schiffen   geeignet, auf der Hochsee zu fahren

Typische Verbindungen zu ›hochseetüchtig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochseetüchtig‹.

Verwendungsbeispiele für ›hochseetüchtig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die 24 Männer zwischen 18 und 53 bauen eine echte hochseetüchtige Segeljacht. [Süddeutsche Zeitung, 28.10.1997]
Skipper Schmidt brachte die schwere, hochseetüchtige Yacht namens „Anke“ gut durch den Wind und dann am Wind wieder rasch ins Laufen. [Die Zeit, 25.06.1976, Nr. 27]
Die heuern mit der Prince‑Crew auf einem hochseetüchtigen Zwei‑Mast‑Schoner an. [Bild, 03.05.1999]
Das Schiff ist 15 Meter lang, bietet Platz für 50 Passagiere und ist absolut hochseetüchtig. [Süddeutsche Zeitung, 28.11.2000]
Wir fuhren sofort los und waren erstaunt, zwei große, hochseetüchtige Kajütenboote mit 200‑PS‑Chrysler‑Motoren vorzufinden. [Ardenne, Manfred v.: Ein glückliches Leben für Technik und Forschung: Berlin: Verlag der Nation 1976, S. 164]
Zitationshilfe
„hochseetüchtig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochseet%C3%BCchtig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochschürzen
hochschätzen
hochschäftig
hochschwingen
hochschwanger
hochsehen
hochselig
hochsensibel
hochsignifikant
hochsinnig