hochsteigen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hoch-stei-gen
Wortzerlegung  hoch- steigen
eWDG

Bedeutung

nach oben steigen
Beispiele:
die Treppen, den Berg hochsteigen
der Mond, die Sonne steigt hoch (= der Mond, die Sonne geht auf)
die Lerche steigt hoch (= die Lerche fliegt kerzengerade nach oben)
Raketen steigen hoch
das Fieber stieg hoch (= die Temperatur des Kranken stieg an)
übertragen
Beispiele:
Ärger, Verdruss, Hass, Freude stieg in ihm hoch
Tränen stiegen in ihr hoch
umgangssprachlichjmdm. steigt die Galle hoch (= jmd. gerät in Zorn, ärgert sich)

Thesaurus

Synonymgruppe
besteigen · erklettern · erklimmen · hochsteigen · steigen (auf)  ●  klettern (auf)  Hauptform · hochklettern  ugs. · hochkraxeln  ugs. · kraxeln (auf)  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›hochsteigen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochsteigen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hochsteigen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei können sie die 700 Meter vom Meer gar nicht so schnell hochgestiegen sein, oder sind sie im Mondlicht losmarschiert?
Süddeutsche Zeitung, 26.10.2004
Erst als er aufgelegt hatte, stieg der Ärger in ihm hoch.
Delius, Friedrich Christian: Ein Held der inneren Sicherheit, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1981, S. 96
Er stieg in den ersten Stock hoch und sah sich in seinem »Palast« um.
Dückers, Tanja: Spielzone, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2002 [1999], S. 66
Oder wird sein Stern so schnell verglühen, wie er hochgestiegen ist?
Die Zeit, 17.02.2000, Nr. 8
Während also die warme Luft hochsteigt, kühlt sie sich allmählich ab.
P. M.: Peter Moosleitners interessantes Magazin, 1985, Nr. 7
Zitationshilfe
„hochsteigen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochsteigen>, abgerufen am 18.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochstehen
hochstecken
höchste Zeit
höchste Eisenbahn
Höchstdruck
Höchsteinsatz
hochstellen
hochstemmen
höchstenfalls
höchstens