hochtechnologisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennunghoch-tech-no-lo-gisch
WortzerlegungHochtechnologie-isch

Typische Verbindungen zu ›hochtechnologisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochtechnologisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›hochtechnologisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die hochtechnologische Forschung ist dort nicht so entwickelt wie bei uns, weil dort früher das Geld gefehlt hat.
Süddeutsche Zeitung, 30.04.2004
Eine Schwangerschaft gleicht in vielem einem medizinischen Experiment unter hochtechnologischer Kontrolle.
Die Zeit, 19.07.2013, Nr. 30
Nur gemeinsam könnten die Europäer sich in dem härter werdenden hochtechnologischen Wettbewerb behaupten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1984]
Bei Dornier werden hochtechnologische Produkte hergestellt - Autos gehören nicht dazu.
Der Spiegel, 17.06.1985
Kiesel boomen zu urwüchsigen Monumenten, Steinschwere ist papierleicht, archaisches Handwerk überformt mit hochtechnologischer Bearbeitung.
Die Welt, 11.03.2000
Zitationshilfe
„hochtechnologisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochtechnologisch>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hochtechnologie
hochtechnisiert
hochtalentiert
Hochtal
hochsubventioniert
Hochtemperaturreaktor
Hochton
hochtönend
hochtonig
Hochtour