Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hochungesättigt

Grammatik Adjektiv
Worttrennung hoch-un-ge-sät-tigt
Wortzerlegung hoch- ungesättigt
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

in hohem Grade ungesättigt
Zitationshilfe
„hochungesättigt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochunges%C3%A4ttigt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochtürmen
hochtönend
hochturnen
hochträchtig
hochtreiben
hochverdaulich
hochverdichtet
hochverdient
hochveredelt
hochverehrt