hochverschuldet

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunghoch-ver-schul-det

Typische Verbindungen zu ›hochverschuldet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochverschuldet‹.

Verwendungsbeispiele für ›hochverschuldet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Geld ist im hochverschuldeten Land auch für die Kultur kaum noch da.
Die Zeit, 18.08.2011 (online)
Unsere hochverschuldete Stadt hat an ihnen ganz entscheidend sparen müssen.
Der Tagesspiegel, 14.08.2001
Er verwies dabei auf die hohen Risiken eines Engagements bei dem hochverschuldeten Unternehmen.
Die Welt, 13.01.2000
In dieser Zeit hat er das einst hochverschuldete Unternehmen völlig umgekrempelt.
Süddeutsche Zeitung, 29.12.1998
Er erkennt auch die Bedeutung einer kontinuierlichen Politik an, die es gestattet, die Probleme der hochverschuldeten Länder von Fall zu Fall zu lösen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]
Zitationshilfe
„hochverschuldet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochverschuldet>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hochverratsprozeß
hochverräterisch
Hochverräter
Hochverrat
Hochverfügbarkeit
hochverzinslich
Hochwald
Hochwaldbestand
Hochwasser
Hochwasserdamm