Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hochwertig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hoch-wer-tig
Wortzerlegung hoch- -wertig
eWDG

Bedeutung

von sehr großem Wert
Beispiele:
die moderne Lebensmittelindustrie sorgt für eine hochwertige Ernährung
ein erlesenes Sortiment von hochwertigen Industrie‑ und Agrarprodukten

Thesaurus

Synonymgruppe
Synonymgruppe
edel · erlesen · exzellent · fein · hochklassig · hochwertig · kostbar · luxuriös · meisterhaft · qualitativ hochstehend · qualitätsvoll · vortrefflich · wertvoll  ●  pipifein  derb
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›hochwertig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochwertig‹.

Verwendungsbeispiele für ›hochwertig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einen hochwertigen Monitor kann ein Display jedoch noch nicht bei allen Anwendungen ersetzen. [C't, 1998, Nr. 3]
Während des Lesens stört das zwar nicht wirklich, aber es wirkt nicht so hochwertig. [Die Zeit, 25.11.2013, Nr. 48]
Und es fehlt in den ländlichen Regionen an hochwertigen Hotels. [Die Zeit, 18.02.2013, Nr. 07]
In früheren Jahrhunderten war die Promotion in vielen Fächern ohnehin der übliche Abschluss und nicht besonders hochwertig. [Die Zeit, 11.02.2013, Nr. 06]
Das thüringische Kali ist besonders hochwertig, weil es gut von anderen Salzen getrennt ist und leicht abgebaut werden kann. [Ha., C.: Kali. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1993]]
Zitationshilfe
„hochwertig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochwertig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochwerfen
hochverzinslich
hochverschuldet
hochverräterisch
hochverfügbar
hochwichtig
hochwillkommen
hochwinden
hochwinterlich
hochwirksam