hochziehen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennunghoch-zie-hen (computergeneriert)
Wortzerlegunghoch-ziehen
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
jmdn., etw. nach oben in die Höhe ziehen
Beispiele:
die Schultern, Knie, Augenbrauen hochziehen
eine schwere Last hochziehen
einen Eimer Wasser aus dem Brunnen hochziehen
die Jalousien hochziehen
eine Wand hochziehen (= eine Wand aufrichten, mauern)
der Pilot zieht die Maschine hoch (= der Pilot lässt die Maschine steil aufsteigen)
2.
etw. zieht hochetw. zieht herauf, kommt auf
Beispiel:
Nebel, Dunst, ein Gewitter zieht hoch

Thesaurus

Synonymgruppe
aufwinden · ↗hissen · hochziehen
Synonymgruppe
anheben · ↗aufheben · ↗heben · ↗hieven · ↗hochheben · hochziehen · ↗stemmen · ↗wuchten
Assoziationen
Synonymgruppe
aufstellen · ↗errichten  ●  ↗bauen  Hauptform · ↗hinsetzen (Gebäude)  ugs. · ↗hinstellen (Gebäude)  ugs. · hochziehen  ugs.
Unterbegriffe
  • (etwas) aus dem Nichts erschaffen · (etwas) schnell errichten  ●  (etwas) aus dem Boden stampfen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
anlegen · ↗aufbauen · ↗aufrichten · ↗aufstellen · ↗erbauen · ↗errichten · ↗erstellen · ↗erzeugen · ↗hinstellen · hochziehen · ↗konstruieren · ↗schaffen  ●  ↗hinklotzen  derb
Assoziationen
Synonymgruppe
heranholen · ↗vergrößern · ↗zoomen  ●  hochziehen (Bildbearbeitung)  ugs.
Synonymgruppe
(ein) schadenfrohes Grinsen aufsetzen · (eine) böse Freude haben (an) · (jemandem) eine Genugtuung sein · ↗(sich) (an etwas) aufgeilen · (sich) weiden an · insgeheim frohlocken · schadenfroh sein  ●  (jemandem) ein innerer Reichsparteitag sein  veraltet · (sich) (die) Hände reiben  fig. · (sich) ins Fäustchen lachen  fig. · (jemandem) geht einer ab (bei)  derb · (sich) (an etwas) hochziehen  ugs., fig.
Assoziationen
  • (eine) große Genugtuung · mit (großer) Genugtuung erfüllen  ●  (ein) innerer Reichsparteitag  veraltend · (ein) innerer Vorbeimarsch  veraltend
  • Häme · boshaftes Vergnügen · diebische Freude  ●  ↗Schadenfreude  Hauptform · Schadensfreude  selten
  • (einen) Scherz machen (über) · (jemandem) ins Gesicht lachen · (sich) auf jemandes Kosten amüsieren · (sich) ein Lachen kaum verkneifen können (angesichts) · (sich) lustig machen (über) · ↗(sich) mokieren (über) · Scherze treiben mit · Witze machen (über) · ↗auslachen · ins Lächerliche ziehen · lächerlich machen · seinen Spaß haben (mit/bei) · ↗spotten (über) · ↗verlachen · ↗witzeln · zum Gespött machen  ●  Späße treiben (mit)  veraltend · ↗verspotten  Hauptform · (jemandem) eine lange Nase drehen  ugs., fig. · (jemandem) eine lange Nase machen  ugs., fig. · ↗(sich) belustigen (über)  geh. · Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.  geh., Sprichwort · durch den Kakao ziehen  ugs., fig. · ↗frotzeln (über)  ugs. · ↗verhohnepiepeln  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Augenbraue Augenbrauen Braue Fahne Hose Hosenbein Jalousie Kran Mast Mauer Mundwinkel Oberlippe Reißverschluß Rekordzeit Richtkranz Richtkrone Rohbau Rolladen Rollladen Rollo Schulter Schutzwall Seil Seilwinde Stutzen Vorhang Wohnblock Wolkenkratzer Zugbrücke ziehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochziehen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit ihrer positiven Art hat sie mich immer wieder hochgezogen.
Bild, 25.03.2002
Obwohl es nicht kalt ist, zieht man den Kragen hoch.
Der Tagesspiegel, 29.09.1999
Abel versuchte, die unten weggerutschte Decke mit seinen Füßen hochzuziehen.
Hausmann, Manfred: Abel mit der Mundharmonika. In: ders., Gesammelte Werke, Berlin: Fischer 1983 [1932], S. 81
Er hörte den Pit Bull auf dem Beton davonfegen und zog sich mit letzter Kraft hoch.
Becker, Lars: Amigo, Berlin: Rotbuch 1991, S. 18
Er zog sein Bein hoch und rollte die Hose auf.
Knittel, John: Via Mala, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1957 [1934], S. 948
Zitationshilfe
„hochziehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochziehen>, abgerufen am 16.11.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hochzeitszug
Hochzeitszeitung
Hochzeitstorte
Hochzeitstermin
Hochzeitstag
Hochziel
Hochzins
Hochzinspolitik
hochzivilisiert
Hochzucht