Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

holografisch

Alternative Schreibung holographisch
Grammatik Adjektiv
Worttrennung ho-lo-gra-fisch ● ho-lo-gra-phisch
Wortzerlegung Holografie -isch
Rechtschreibregel § 32 (2)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Bibliothekswesen, Rechtssprache (vollständig) eigenhändig geschrieben
2.
Physik die Holografie betreffend, mit der Technik der Holografie hergestellt, sie anwendend

Typische Verbindungen zu ›holografisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›holografisch‹ und ›holographisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›holografisch‹, ›holographisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Holografisch projizierte Schattenboxer können diese Ruhe aber auch etwas erschüttern. [C't, 2000, Nr. 11]
Diese Bruchstücke lassen sich nun auf einer Platte holografisch zusammenfügen. [o. A.: Archäologie. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]]
Sie hielten die holografischen Werbungen für real und reagierten manchmal auf komische und witzige Weise. [C't, 2000, Nr. 18]
Theoretisch sind mit holografischen Techniken sehr viel höhere Speicherkapazitäten zu erzielen. [C't, 2000, Nr. 6]
In mehreren Labors wird seit dieser Zeit an der Entwicklung holografischer Speicher – insbesondere für digitale Bilder – gearbeitet. [o. A.: Die ganze Sinfonie auf einem Pfennig. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]]
Zitationshilfe
„holografisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/holografisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
holografieren
holoedrisch
holo-
holländisch
holländern
holographieren
holographisch
hologyn
holokrin
holokristallin