holterdiepolter

GrammatikAusruf
Aussprache
Worttrennunghol-ter-die-pol-ter
formal verwandt mitpoltern
Formgeschichtelautnachahmend
eWDG, 1969

Bedeutung

bezeichnet das länger anhaltende Geräusch beim Fall von Gegenständen
Beispiel:
die Steine rollten holterdiepolter herab
übertragen Hals über Kopf und mit Lärm
Beispiel:
die Kinder liefen holterdiepolter die Treppe hinab

Thesaurus

Synonymgruppe
hastig · ↗hektisch (Adv.) · in Windeseile · in aller Eile · ohne (viel) nachzudenken · übereilt · überhastet · überstürzt  ●  Hals über Kopf  ugs. · holterdiepolter  ugs. · in fliegender Hast  geh.
Assoziationen
  • vor der Zeit · ↗voreilig · zu früh · zu schnell · ↗übereilig · übereilt  ●  ↗vorschnell  Hauptform
  • (nur) oberflächlich · ↗en passant · ↗flüchtig · im Vorbeigehen · im Vorübergehen · mal kurz · nur mal eben kurz  ●  zwischen Tür und Angel  fig.
  • abrupt · ↗jäh · mit einem Mal · ohne Übergang · ohne Überleitung · ↗schlagartig · ↗unvermittelt · ↗unversehens · ↗urplötzlich · wie vom Blitz getroffen · ↗übergangslos  ●  aus heiterem Himmel  fig. · mit einem Schlag  fig. · ↗plötzlich  Hauptform · plötzlich und unerwartet  floskelhaft · über Nacht  auch figurativ · auf einmal  ugs. · ↗jählings  geh., veraltend · miteins (lit.)  geh., veraltet
  • fieberhaft · mit Hochdruck · unter hohem Zeitdruck
  • alles stehen und liegen lassen · überstürzt abfahren  ●  Hals über Kopf aufbrechen  ugs.
  • hopphopp · ↗schwupp · ↗schwuppdiwupp · ↗schwupps  ●  holterdiepolter  ugs. · hopplahopp  ugs. · husch husch  ugs. · ↗ratzfatz  ugs. · rubbel die Katz  ugs. · rucki zucki  ugs. · ruckzuck  ugs. · zackzack  ugs.
  • sturzgeboren · ↗unausgegoren · ↗unausgereift · übereilt beschlossen · überhastet auf den Weg gebracht  ●  ↗Schnellschuss  fig. · mit der heißen Nadel gestrickt  fig. · mit heißer Nadel gestrickt  fig.
  • in Panik · ↗kopflos · ↗panikartig · ↗panisch · von Angst ergriffen · von panischem Schrecken gepackt · ↗überängstlich
  • fieberhaft · ↗hastig · ↗hektisch · übereilt
  • im Hauruckverfahren · im Schnelldurchgang · kurzen Prozess machen · ohne (viel) Federlesens · ohne große Diskussion · ohne sich (lange) mit Formalitäten aufzuhalten  ●  ↗durchdrücken  ugs. · ↗durchpauken  ugs. · ↗durchpeitschen  ugs.
  • (sehr) in Eile (sein) · (sehr) knapp dran sein · (sich) beeilen müssen · (sich) sputen müssen · ↗eilig (sein) · mir pressiert's (sehr) · wenig Zeit haben  ●  (es) pressiert  süddt. · (jemandem) auf den Nägeln brennen  fig. · (jemandem) unter den Nägeln brennen  fig. · es eilig haben  Hauptform
  • Zeit sparend · ↗behänd(e) · ↗eilig · ↗flink · ↗flott · ↗flugs · ↗hurtig · ↗munter · ↗rapid · ↗rapide · ↗rasch · ↗schleunig · unerwartet schnell · ↗zeitsparend · ↗zügig  ●  ↗geschwind  veraltend · ↗schnell  Hauptform · ↗speditiv  schweiz. · ↗zeitnah  Jargon, floskelhaft · ↗dalli  ugs. · ↗eilends  geh. · ↗fix  ugs. · ↗hopphopp  ugs. · in lebhafter Fortbewegungsweise  ugs., ironisch · mit Karacho  ugs. · mit Schmackes  ugs., regional · mit einem Wuppdich  ugs. · ↗subito  ugs. · ↗umgehend  geh., kaufmännisch, Schriftsprache · ↗zackig  ugs.
  • eilig hingeworfen (Manuskript, Song)  ●  mit heißer Nadel gestrickt (Plan, Projekt)  fig. · übereilt auf den Weg gebracht (Gesetz)  fig.
Synonymgruppe
hopphopp · ↗schwupp · ↗schwuppdiwupp · ↗schwupps  ●  holterdiepolter  ugs. · hopplahopp  ugs. · husch husch  ugs. · ↗ratzfatz  ugs. · rubbel die Katz  ugs. · rucki zucki  ugs. · ruckzuck  ugs. · zackzack  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu sehr stünden die Volksparteien unter dem Zwang, auf schnellen wirtschaftlichen Fortschritt zu setzen. Holterdiepolter.
Die Zeit, 01.01.1990, Nr. 01
Zitationshilfe
„holterdiepolter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/holterdiepolter>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Holster
Holschuld
Holprigkeit
holprig
holpern
holüber
Holunder
Holunderbaum
Holunderbeere
Holunderbeersuppe