honigfarben

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungho-nig-far-ben
WortzerlegungHonig-farben
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiel:
Der Vollmond wahrhaft honigfarben [KlepperSchatten360]

Thesaurus

Synonymgruppe
honigblond · honigfarben · mittelblond
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›honigfarben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›honigfarben‹.

Verwendungsbeispiele für ›honigfarben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Preise für die honigfarbenen Möbel liegen zwischen 590 und 2800 Mark.
Bild, 16.11.1999
Im honigfarbenen Dachstuhl der Kirche bleibt ein dicker Mann zurück.
Der Tagesspiegel, 09.02.2002
Sie geleiten dich nach innen, wo auch alles grau, golden, teakholzbraun und honigfarben ist.
Süddeutsche Zeitung, 03.01.2004
Die Sonne schüttet die ersten honigfarbenen Lichtbündel über das Meer.
Die Zeit, 24.03.1999, Nr. 12
Und gerühmt war sein goldener, strahlender Bernstein, der honigfarbene, gläserne Schatz aus Meer und Wald und Zeit.
Klepper, Jochen: Der Vater, Gütersloh: Bertelsmann 1962 [1937], S. 184
Zitationshilfe
„honigfarben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/honigfarben>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Honigerträgnis
Honigertrag
Honigernte
Honigdrüse
Honigdachs
Honigfresser
honiggelb
Honigglas
Honiggras
Honigkuchen