Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hormonell

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hor-mo-nell
Wortzerlegung Hormon -ell

Typische Verbindungen zu ›hormonell‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hormonell‹.

Verwendungsbeispiele für ›hormonell‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch diese hormonelle Steuerung hat nicht unbedingt etwas mit einem genetischen Programm zu tun. [Die Zeit, 07.11.1986, Nr. 46]
Und obwohl er anschließend ausschied, war ihm die hormonelle Wirkung noch eine Stunde später anzusehen. [Süddeutsche Zeitung, 05.03.2002]
Bei Männern sind die hormonellen Folgen eines durchzechten Abends genau umgekehrt. [Süddeutsche Zeitung, 07.07.1994]
Sie gemeinschaftlich im eigens dafür umgerüsteten Olympischen Dorf von 2012 zu beherbergen, hatte sich als höchstens hormonell befriedigende Lösung heraus gestellt. [Die Welt, 13.03.2003]
Drittens ist es notwendig, die hormonellen Defizite beim Mann ebenso zu erforschen wie die der Frau. [Die Welt, 03.07.2000]
Zitationshilfe
„hormonell“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hormonell>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hormonal
hormisch
horizontieren
horizontales Gewerbe
horizontal
hormongesteuert
hormongetrieben
hornalt
hornartig
horndumm