hospitalisieren

GrammatikVerb
Worttrennunghos-pi-ta-li-sie-ren
WortzerlegungHospital-isieren
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Amtssprache (unter bestimmten Umständen zwangsweise) in ein Krankenhaus oder Pflegeheim einweisen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um sie vor einem Suppenkasper-Ende zu bewahren, mußten sie hospitalisiert werden.
Die Zeit, 04.04.1969, Nr. 14
Es mag sein, dass viele Patienten in Maßregelvollzugskliniken hospitalisiert sind, aber eine lange andauernde Behandlung führt fast unausweichlich zu diesem Effekt.
Die Zeit, 01.01.2009, Nr. 01
Jeder hospitalisiert im Gesten- oder Sprechgefängnis der eigenen Sehnsüchte und Obsessionen.
Die Welt, 31.01.2003
Wenn Katharina herbeikriecht, wie hospitalisiert sich in ihrem Körper windet, dann staunen sie nur kurz - über den selbstgefälligen Sieger Petruchio.
Süddeutsche Zeitung, 27.11.1996
Zitationshilfe
„hospitalisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hospitalisieren>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hospital
Hosiannaruf
Hosianna
Hosenzwickel
Hosentür
Hospitalismus
Hospitalismusschaden
Hospitalität
Hospitaliter
Hospitalschiff