Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hudern

Worttrennung hu-dern
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich, fachsprachlich
a)
von der Glucke   die Küken unter die Flügel nehmen, um sie zu wärmen oder zu schützen
b)
von Vögeln   im Sand baden
Zitationshilfe
„hudern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hudern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hudeln
hudelig
hucklig
huckepack
hucken
hudlig
huf
hufeisenförmig
hugenottisch
huh