Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hufeisenförmig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung huf-ei-sen-för-mig
Wortzerlegung Hufeisen -förmig
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
eine hufeisenförmige Tafel

Typische Verbindungen zu ›hufeisenförmig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hufeisenförmig‹.

Verwendungsbeispiele für ›hufeisenförmig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf diesem ist ein hufeisenförmiger Metallbügel befestigt, in dessen Wänden mehrere entsprechende Löcher vorgesehen sind. [Hickmann, Hans: Ägyptische Musik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 6136]
Der Trakt mit seinem charakteristischen Turm bildet die nördliche Begrenzung der hufeisenförmigen Anlage. [Die Welt, 07.02.2005]
Die Bauten sind hufeisenförmig angeordnet, die Höfe nach Süden offen. [Die Welt, 01.07.2003]
Und der Zug bewegt sich langsam die steile, hufeisenförmige Straße zur Basilika hinauf. [Die Zeit, 14.08.1958, Nr. 33]
Der ältere Herr mit den weißen Haaren und der altmodischen Brille sitzt an einem der unteren Enden des hufeisenförmigen Tisches. [Die Welt, 08.03.2003]
Zitationshilfe
„hufeisenförmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hufeisenf%C3%B6rmig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
huf
hudlig
hudern
hudeln
hudelig
hugenottisch
huh
huhu
hui
huius anni