Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hummerrot

Worttrennung hum-mer-rot
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

von der kräftig roten Farbe des gekochten Hummers

Verwendungsbeispiele für ›hummerrot‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier beziehen leicht bekleidete, hummerrote Männer aus Mittel‑ und Nordeuropa ihr Quartier. [Süddeutsche Zeitung, 11.06.2004]
Der zuständige Senator hat Kosten nicht gescheut, und die Meisterschule für Mode hat hummerrote Kostüme entworfen, einfach, chic. [Die Zeit, 03.04.1959, Nr. 14]
In den Fischkneipen von Tazones liegen violett schillernde Kraken malerisch auf den Tresen drapiert, hummerrote Langostinos häufen sich opulent auf Silbertabletts. [Süddeutsche Zeitung, 02.05.1995]
Die Briten anscheinend möchten aus einem „holiday“ hummerrot zurückkehren und stiefeln selbst in streng katholischen Ländern in Shorts und Netzleibchen herum. [Der Tagesspiegel, 20.07.2002]
Zitationshilfe
„hummerrot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hummerrot>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
humiliant
humil
humifizieren
humid
humboldtsch
humoral
humorig
humoristisch
humorlos
humorvoll