Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hundertprozentig

Alternative Schreibungen 100-prozentig, 100%ig
Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hun-dert-pro-zen-tig ● 100-pro-zen-tig ● 100-%ig
Wortzerlegung hundert Prozent -ig
Rechtschreibregeln § 40 (3), § 36 (1.2), § 41 (E)
eWDG

Bedeutung

alle Hundertstel eines Ganzen umfassend
Beispiele:
eine hundertprozentige Wahlbeteiligung, Leistungssteigerung
die hundertprozentige Ausnutzung der frei werdenden Energie
umgangssprachlich vollkommen, vollständig
Beispiele:
eine hundertprozentige Sicherheit, Pflichterfüllung
mit etw. hundertprozentig einverstanden sein
sich auf jmdn. hundertprozentig verlassen können
ein hundertprozentiger (= ganz überzeugter) Anhänger einer Idee

Thesaurus

Synonymgruppe
absolut · durch und durch · durchweg · ganz und gar · gänzlich · hundertprozentig · in jeder Hinsicht · in vollem Umfang · komplett · restlos · richtig · rundum · rundweg · total · vollauf · vollends · vollkommen · vollständig · völlig  ●  durchwegs  österr., süddt. · ganz (Gradadverb)  Hauptform · vollumfänglich  Papierdeutsch · bis zum Anschlag  ugs., fig. · bis über beide Ohren  ugs., fig. · herzlich  ugs., emotional · mit Haut und Haaren  ugs., fig. · mit Herz und Seele  ugs. · sowas von  ugs., emotional · voll  ugs., jugendsprachlich
Assoziationen
  • bis zum Überdruss · im Übermaß · mehr als genug · mehr als gut tun würde · mehr als gut wäre · über... · übergenug · überreichlich  ●  ad nauseam  geh., lat. · bis der Arzt kommt  ugs., fig. · bis die Haare bluten  ugs., fig. · bis es jemandem zu den Ohren (wieder) herauskommt  ugs. · bis zum Abwinken  ugs., fig. · bis zum Erbrechen  ugs., fig. · bis zum Gehtnichtmehr  ugs. · bis zum Tezett  ugs., veraltend · bis zum Umfallen  ugs., fig. · bis zum tz  ugs., veraltend · bis zur Vergasung  derb, fig., veraltend · ohne Ende  ugs.
  • bis in den letzten Winkel · bis in die hinterste Ecke · bis in die letzten Details hinein · bis in die letzten Einzelheiten hinein · bis in die letzten Kleinigkeiten hinein · bis ins Kleinste · bis ins Letzte · bis ins kleinste Details · bis zum i-Tüpfelchen · bis zur letzten Kleinigkeit  ●  bis ins Tz  ugs.
Synonymgruppe
alle miteinander · alle, wie sie da sind · alle, wie sie da waren · allesamt · ausnahmslos · durchgängig · durchweg · einstimmig · generell · gesamt · hundertprozentig · in Gänze · in jeder Richtung · komplett · ohne Ausnahme · pauschal · praktisch alle · restlos · samt und sonders · vollständig · vollzählig  ●  durchwegs  österr., süddt. · durch die Bank  ugs. · in Bausch und Bogen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
auf Linie · getreu · hundertprozentig · konsequent · linientreu · stramm · zweihundertprozentig · überzeugt
Assoziationen
Synonymgruppe
aber ja! · stimmt · stimmt genau  ●  ja  Hauptform · Sie sagen es!  ugs. · Word!  ugs., engl. · aber sicher!  ugs. · absolut!  ugs. · da sagen Sie was!  ugs. · da sagst du was!  ugs. · definitiv!  ugs. · du sagst es!  ugs. · exakt  ugs. · genau  ugs. · hundertprozentig!  ugs. · ja genau  ugs. · korrekt  ugs. · positiv  fachspr., Jargon · roger!  fachspr., engl., Jargon · yep (szenesprachl.)  ugs.
Assoziationen
  • (aber) selbstverständlich! · (das) versteht sich (von selbst) · Sie sagen es! · Wem sagen Sie das! · Wem sagst du das! · da sagen Sie mir nichts Neues · da sagst du mir nichts Neues · das weiß ich selbst!  ●  (aber) natürlich!  ugs. · (ja na) sicher!  ugs. · das weiß ich auch!  ugs. · kennen wir  ugs. · man kennt das  ugs.
  • (das) hab ich (doch) immer schon gesagt · (genau) meine Rede · genau was ich sage · hab ich's nicht gesagt? · sag ich's doch  ●  mein Reden!  ugs. · sag ich doch  ugs. · wollte ich auch g(e)rade sagen  ugs.
  • genau das meine ich!  ●  das hab ich (dir) doch gleich gesagt!  ugs. · das ist es ja gerade!  ugs. · du sagst es!  ugs. · eben!  ugs. · ebent!  ugs. · hab ich (dir) das nicht gleich gesagt?  ugs. · ja genau!  ugs. · mein Reden!  ugs. · meine Rede!  ugs. · sag ich doch!  ugs.
  • dem ist so · den Tatsachen entsprechen · der Fall sein · gegeben sein · korrekt sein · richtig sein · seine Richtigkeit haben · so sein · stimmen · wahr sein · zutreffend sein  ●  zutreffen  Hauptform · hinkommen  ugs., salopp
Synonymgruppe
Eins-zu-eins-... · hundertprozentig · vollständig

Typische Verbindungen zu ›hundertprozentig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hundertprozentig‹.

Verwendungsbeispiele für ›hundertprozentig‹, ›100-prozentig‹, ›100%ig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da fragte er kleinlaut, ob es denn von ihm sein müsse, hundertprozentig? [Loest, Erich: Völkerschlachtdenkmal, München: Dt. Taschenbuch-Verl. 1987 [1984], S. 215]
Es ist eine hundertprozentig sichere Stelle, sagt er seit einem Jahr. [Kant, Hermann: Die Aula, Berlin: Rütten & Loening 1965, S. 442]
Er ist nicht blutrünstig, er ist nicht rachsüchtig – da bin ich mir hundertprozentig sicher. [Die Zeit, 27.06.1997, Nr. 27]
Eine hundertprozentige Ernte werde er damit zwar in diesem Jahr auch nicht einfahren. [Die Zeit, 29.08.2012, Nr. 35]
Ich kann sie nicht hundertprozentig bestreiten, ich weiß aber davon nichts. [o. A.: Einhundertvierundfünfzigster Tag. Donnerstag, 13. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 24057]
Zitationshilfe
„hundertprozentig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hundertprozentig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hundertpro
hundertperzentig
hundertmal
hundertköpfig
hundertkerzig
hundertste
hundertstimmig
hunderttausend
hunderttürmig
hundertäugig