Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hundsgemein

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hunds-ge-mein
Wortzerlegung hunds- gemein

Bedeutungsübersicht+

  1. [salopp, abwertend] ...
    1. 1. äußerst niederträchtig
    2. 2. äußerst unfein und unanständig
    3. 3. sehr stark
eWDG

Bedeutung

salopp, abwertend
1.
äußerst niederträchtig
Beispiele:
ein hundsgemeiner Bursche, Kerl, Schuft
eine hundsgemeine Lüge, Verleumdung, Forderung
Ich bin gemein, dachte er, ich bin hundsgemein [ AnderschSansibar119]
2.
äußerst unfein und unanständig
Beispiel:
er hatte ein hundsgemeines Benehmen
3.
sehr stark
Beispiele:
es tat hundsgemein weh
es ist eine hundsgemeine Kälte draußen [ G. Hauptm.PippaIII]

Thesaurus

Synonymgruppe
biestig · charakterlos · durchtrieben · gemein · heimtückisch · hinterhältig · niederträchtig · schurkisch · tückisch  ●  falsch  ugs. · hinterfotzig  derb · hundsgemein  ugs. · link  ugs. · schofel  ugs. · schofelig  ugs., rheinisch
Synonymgruppe
arglistig · boshaft · bösartig · böse · fies · garstig · gehässig · gemein · hinterfotzig · hundsgemein · niederträchtig · perfid · perfide · ruchlos · schuftig · schurkisch · schäbig · schädlich · tückisch · verabscheuenswert · verabscheuungswürdig · verwerflich  ●  hundig  österr. · verrucht  veraltend · infam  geh. · mies  ugs. · schofel  ugs. · übel  ugs. · über Leichen gehend  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›hundsgemein‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hundsgemein‹.

Verwendungsbeispiele für ›hundsgemein‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn was diese liebe, alte Dame erleben musste, ist hundsgemein. [Bild, 13.05.2000]
Es war einer dieser hundsgemeinen Bälle, bei denen ein Torwart nur verlieren kann. [Süddeutsche Zeitung, 17.09.2004]
Es gab einen ganz hundsgemeinen Versuch, mich vor diesen Karren zu spannen. [Süddeutsche Zeitung, 23.06.1995]
Wir wissen am Ende zu hundsgemein genau, warum Schnitzler diese Frau nicht lieben konnte. [Süddeutsche Zeitung, 29.10.1994]
Und deshalb geht sie mit einer hundsgemeinen Inbrunst ans Werk, wie man sie nicht jeder Frau anempfehlen möchte. [Der Tagesspiegel, 06.02.2004]
Zitationshilfe
„hundsgemein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hundsgemein>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hundsföttisch
hundserbärmlich
hundselend
hunds-
hundeähnlich
hundskalt
hundsmager
hundsmiserabel
hundsmäßig
hundsmüde