hupen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hu-pen
Wortbildung  mit ›hupen‹ als Erstglied: Huperei · Hupkonzert · Hupverbot
 ·  mit ›hupen‹ als Letztglied: Gehupe · anhupen
eWDG

Bedeutung

die Hupe ertönen lassen
Beispiele:
ein Auto, der Fahrer hupt
draußen hupte es
man hörte das Hupen des Taxis
Hinter dem Lastwagen krochen zwei Personenwagen, einer davon hupte ungeduldig [ NossackSpirale21]
Fröhlich hupend bremste der Wagen vor dem Wahlschen Hause [ A. ZweigJunge Frau337]
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat B1.
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Hupe · hupen · Lichthupe
Hupe f. ‘akustisches Signalinstrument für Kraftfahrzeuge’ (seit 1898) beruht auf lautmalenden mundartlichen Bezeichnungen für ‘Pfeife, Flöte’, vgl. rhein. pfälz. Hub, Huben ‘aus entrindeten Zweigen geschnittene Pfeife’, rhein. hess. Huppe ‘Flöte aus Weidenrinde’, bair. Huppe ‘Hirtenpfeife aus Rinde’, schwäb. Hupe ‘kleine Maipfeife’. Für ‘Signalpfeife, -horn’ gilt Hupe in der Jägersprache, bei Feuerwehr, Straßenbahn und schließlich bei Kraftfahrzeugen. hupen Vb. (Anfang 20. Jh.). Lichthupe f. optisches Signal mit den Frontscheinwerfern der Kraftfahrzeuge (Mitte 20. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
die Hupe betätigen · hupen

Typische Verbindungen zu ›hupen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hupen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hupen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Übermütiger hupt fünfzehn Minuten vor einem Haus – ich warte mit ihm. [Tucholsky, Kurt: Traktat über den Hund, sowie über Lerm und Geräusch. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1927], S. 9080]
Autos fahren um uns herum, niemand hupt, keiner hält an. [Die Zeit, 11.02.2013, Nr. 06]
Wenn vor mir jemand das Grün verträumt, hupe ich nicht. [Die Zeit, 18.11.2012, Nr. 47]
Plötzlich hupte alles, weil ein Fan aus einem Auto gesprungen war. [Die Zeit, 08.07.2004, Nr. 29]
Der hat gehupt, wenn er gegen einen Baum gefahren ist. [Die Zeit, 17.12.2003, Nr. 51]
Zitationshilfe
„hupen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hupen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hunzen
hungrig wie ein Wolf sein
hungrig
hungern
hungergeschwächt
hupfen
huppen
huren
hurerisch
hurra