hutförmig

GrammatikAdjektiv
Worttrennunghut-för-mig
WortzerlegungHut1-förmig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

die Form eines Hutes habend

Verwendungsbeispiele für ›hutförmig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der braune Saft wurde in hutförmige Behälter gegossen, in denen sich die Zuckerkristallisation vollzog.
Der Tagesspiegel, 10.05.2001
Am besten aber gefällt mir die Sträflingskolonie auf einer hutförmigen Insel nordöstlich von Port Arthur.
Süddeutsche Zeitung, 08.09.2000
Zitationshilfe
„hutförmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hutf%C3%B6rmig>, abgerufen am 18.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hutform
Hutfeder
Hutfach
Hutfabrikation
Huterzeugung
Hutfutter
Hutgerechtigkeit
Hutgeschäft
Hutkoffer
Hutkrempe