Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hypäthral

Grammatik Adjektiv
Worttrennung hy-pä-thral · hy-päth-ral
Wortbildung  mit ›hypäthral‹ als Erstglied: Hypäthraltempel
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich, bildungssprachlich unter freiem Himmel, nicht überdacht
Zitationshilfe
„hypäthral“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hyp%C3%A4thral>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hypästhetisch
hypotonisch
hypoton
hypothetisch
hypothekenfrei
hysterisch
hysterisieren
hysterogen
hysteroid