hypergenau

GrammatikAdjektiv
Worttrennunghy-per-ge-nau
Wortzerlegunghyper-genau
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

verstärkend   übertrieben genau

Verwendungsbeispiel für ›hypergenau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er baut seine Räume, seine Dialoge hypergenau, mißtrauisch gegenüber Dekor und Geschwätz.
Der Tagesspiegel, 16.03.1999
Zitationshilfe
„hypergenau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hypergenau>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hypergamie
Hypergalaktie
Hyperfunktion
Hyperfragment
Hyperergie
Hypergenitalismus
Hyperglykämie
hypergol
Hyperhedonie
Hyperhidrose