i, das

Alternative Schreibung I
Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: i · Nominativ Plural: i
Nebenform umgangssprachlich i, I · Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: i, I · Nominativ Plural: is, Is
Aussprache [iː]
Rechtschreibregeln Einzelfälle
Wortbildung  mit ›i‹ als Erstglied: ↗I-Position · ↗i-Dotz · ↗i-Dötzchen · ↗i-Punkt · ↗i-Tüpfelchen
 ·  mit ›i‹ als Letztglied: ↗Binnen-I
Mehrwortausdrücke das Tüpfelchen auf dem i · ↗der Punkt auf dem i
eWDG

Bedeutung

der Laut I; der neunte Buchstabe des Alphabets
Beispiele:
ein kleines, großes, kurzes, langes I
das anlautende, auslautende I
langes I wird in der Regel ie geschrieben
es war alles ganz gut und schön, doch fehlte der Punkt auf, über dem i (= die letzte Vollendung)
es war alles ganz gut und schön, doch fehlte das Tüpfelchen auf, über dem i (= die letzte Vollendung)
die Arbeit war abgeschlossen, aber er wollte noch den Punkt aufs i, das Tüpfelchen aufs i setzen
Zitationshilfe
„i“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/i#1>, abgerufen am 25.02.2021.

Weitere Informationen …

i

Grammatik Ausruf
Aussprache [iː]
eWDG

Bedeutung

drückt Ekel, Abscheu aus
siehe auch i bewahre, i wo
Beispiel:
i, ist das hier schmutzig!
Zitationshilfe
„i“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/i#2>, abgerufen am 25.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hz
Hysterotomie
Hysteroskopie
Hysteroskop
Hysteroptose
i bewahre
i wo
i-Dotz
i-Dötzchen
I-Position