ideenarm

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ide-en-arm
Wortzerlegung Idee -arm
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

durch einen Mangel an künstlerischer, intellektueller o. ä. Erfindungsgabe gekennzeichnet

Thesaurus

Synonymgruppe
(wie) auswendig gelernt · bietet keine Überraschungen · bietet wenig(e) Überraschungen · einfallslos · fantasiearm · fantasielos · geistlos · herkömmlich · ideenarm · ideenlos · konventionell · ohne Überraschungen · phantasiearm · phantasielos · schablonenhaft · tumb · uninspiriert · unkreativ · unoriginell · unschöpferisch · vorhersagbar · wenig originell · überraschungsarm  ●  eklektizistisch  geh.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›ideenarm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hannover – Für viele Deutsche gilt die Post immer noch als langsam und ideenarm. [Die Welt, 16.06.2000]
Er ist ein bedeutender Redner, wohl klar und volkstümlich, aber darum doch nicht ideenarm. [Die Zeit, 04.12.1964, Nr. 49]
Er wirkt farblos und ideenarm; gemessen an ihm war selbst John Major ein Mann mit Charisma. [Süddeutsche Zeitung, 21.06.1997]
Die bisherigen Entwürfe sind zweckdienlich, aber viel zu ideenarm und dürftig. [Süddeutsche Zeitung, 04.08.2000]
So schuf der temporeiche, doch ideenarme Kick von Dienstagnacht flächendeckend Zuversicht. [Süddeutsche Zeitung, 07.03.1996]
Zitationshilfe
„ideenarm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ideenarm>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ideell
idealtypisch
idealiter
idealistisch
idealisieren
ideengeschichtlich
ideenlos
ideenreich
identifizierbar
identifizieren