Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

im Nu

Grammatik Mehrwortausdruck
Aussprache 
Hauptbestandteil Nu
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

umgangssprachlich augenblicklich, sofort; sehr schnell, in einer kurzen Zeitspanne
Beispiele:
Rarotonga, die Hauptinsel der Cook Islands, hat unser Herz im Nu erobert. [Die Welt, 27.04.2019]
Das Wiener Schnitzel vom Kalb mit Röstkartoffeln schmeckt ordentlich und ist im Nu verputzt. [Die Welt, 10.02.2018]
1.000 Witze zum Schlapplachen – Die kritische Edition erscheint und klettert im Nu auf Platz eins der Spiegel‑Bestsellerliste. [Die Zeit, 06.01.2018, Nr. 02]
Im Nu sind an schönen Tagen die Terrassenplätze der zahlreichen Restaurants besetzt, manche essen ihr Sandwich auf dem Brunnenrand. [Neue Zürcher Zeitung, 01.10.2016]
Gäbe es jedoch Quantencomputer, dann wäre alles, was heute verschlüsselt wird, quasi sofort zugänglich. Mit den exotischen Rechnern ließen sich auch riesige Datenmengen im Nu durchsuchen, weshalb auch Geheimdienste und Google liebend gerne so etwas hätten. [Null oder eins? Beides!, 02.05.2014, aufgerufen am 18.08.2015]
Die Sonne verschwand in einem Nu, als sei eine Lampe ausgelöscht worden. [Die Zeit, 08.06.1962, Nr. 23] ungewöhnl.

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
augenblicklich · blitzartig · im Handumdrehen · im Nu · in einem Wink · innerhalb kürzester Zeit · mir nichts, dir nichts · ruckartig  ●  im Nullkommanichts  ugs. · im Nullkommanix  ugs. · in null Komma nichts  ugs. · mit einem Ruck  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
im Nu · in kurzer Frist · in kurzer Zeit · kurzfristig · kurzzeitig · schnell · zügig  ●  innert Kürze  österr., schweiz.
Assoziationen
  • auf die Schnelle · flugs  ●  kurz mal ugs. · mal eben schnell ugs.
  • behänd(e) · eilig · flink · flott · flugs · hurtig · munter · rapid · rapide · rasch · schleunig(st) · zügig  ●  geschwind veraltend · schnell (Adverb) Hauptform · speditiv schweiz. · dalli ugs. · eilends geh. · fix ugs. · haste was kannste ugs., veraltend · hopphopp ugs. · in lebhafter Fortbewegungsweise ugs., ironisch · mit Karacho ugs. · mit Schmackes ugs., regional · mit einem Wuppdich ugs. · subito ugs. · umgehend geh., kaufmännisch, Schriftsprache · zackig ugs.
  • augenblicklich · blitzartig · im Handumdrehen · im Nu · in einem Wink · innerhalb kürzester Zeit · mir nichts, dir nichts · ruckartig  ●  im Nullkommanichts ugs. · im Nullkommanix ugs. · in null Komma nichts ugs. · mit einem Ruck ugs.
  • holterdiepolter veraltend · flotti galoppi ugs. · hopp-hopp ugs. · hoppla hopp ugs. · husch husch ugs. · ratz-fatz ugs. · rubbel die Katz ugs. · rucki zucki ugs. · ruckzuck ugs. · schwupp ugs. · schwuppdiwupp ugs. · schwupps ugs. · zack-zack ugs. · zapp-zapp ugs. · zicki-zacki ugs.
  • in schneller Gangart · schnellen Schrittes  ●  mit kurzen, schnellen Schritten militärisch · eilenden Schrittes geh. · hurtigen Schenkels ugs., ironisch · im Sauseschritt ugs. · im Schweinsgalopp ugs.
  • Beeil dich! Hauptform · (ein) bisschen dalli! ugs. · (mach) schnell! ugs. · (na los) Bewegung! ugs. · (na) wird's bald? ugs. · (und zwar) ein bisschen plötzlich! ugs. · Aber zackig jetzt! ugs. · Beeilung! ugs. · Beweg deinen Arsch! derb · Brauchst du 'ne (schriftliche) Einladung? ugs., variabel · Brauchst du (erst noch) 'ne Zeichnung? ugs. · Dann mal ran! ugs. · Drück auf die Tube! ugs., veraltet · Geht das (eventuell) auch ein bisschen schneller? ugs., variabel · Gib Gummi! ugs., salopp · Gib ihm! ugs. · Hau rein! ugs., salopp · Heute noch? ugs., ironisch · Jetzt aber dalli! ugs., variabel · Jib Jas Justav, 's jeht uffs Janze! ugs., Spruch, berlinerisch · Komm in die Gänge! ugs. · Kutscher, fahr er zu! (pseudo-altertümelnd) ugs., ironisch · Lass gehen! ugs. · Lass jucken, Kumpel! ugs., veraltet · Lass schnacken! ugs. · Lass was passieren! ugs. · Leg ma ne Schüppe Kohlen drauf! ugs., Spruch, ruhrdt., veraltet · Leg mal 'nen Zahn zu! ugs. · Mach fix! ugs. · Mach hin! ugs. · Mach hinne! ugs., regional · Mach schon! ugs. · Mach voran! (Betonung auf 1. Silbe, norddt.) ugs. · Mach zu! ugs., norddeutsch · Nicht einschlafen! ugs. · Nichts wie ran! ugs. · Noch einen Schritt langsamer, und du gehst rückwärts. ugs., Spruch, ironisch · Pass auf, dass du nicht Wurzeln schlägst. ugs., übertreibend · Pass auf, dass du nicht einschläfst! ugs., übertreibend, variabel · Schick di! ugs., alemannisch · Schlaf nicht ein! ugs., variabel · Was stehst du hier noch rum!? ugs. · Wie wär's mit ein bisschen Beeilung? ugs. · Wir haben nicht den ganzen Tag Zeit! ugs., Spruch · Wird das heut(e) noch was? ugs., ironisch · avanti! ugs. · dalli, dalli! ugs. · hopp hopp! ugs. · los (los)! ugs. · worauf wartest du? ugs. · zack zack! ugs. · zacki, zacki! ugs.
  • nicht lange warten · nicht lange überlegen · nicht zögern · schnell bei der Hand sein (mit)  ●  kurze Fuffzehn machen ugs. · kurze Fünfzehn machen ugs. · kurzen Prozess machen ugs.
  • abrupt · jäh · mit einem Mal · ohne Übergang · ohne Überleitung · schlagartig · unvermittelt · unversehens · urplötzlich · völlig überraschend · wie aus dem Boden gewachsen · wie aus dem Nichts · wie vom Blitz getroffen · übergangslos  ●  aus heiterem Himmel fig. · mit einem Schlag fig. · plötzlich Hauptform · plötzlich und unerwartet floskelhaft · über Nacht auch figurativ · auf einmal ugs. · eruptiv geh. · jählings geh., veraltend · miteins (lit.) geh., veraltet
Zitationshilfe
„im Nu“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/im%20Nu>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
im Namen des Volkes
im Minus sein
im Lot sein
im Lot bleiben
im Lot
im Rennen bleiben
im Rennen liegen
im Rennen sein
im Rücken haben
im Sand verlaufen