im Spiel sein

Grammatik Mehrwortausdruck
Bestandteile Spiel
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

umgangssprachlich etw., jmd. ist im Spiel(nicht für alle erkennbar, nicht offensichtlich) in etwas involviert, an etwas beteiligt sein, bei etwas mitwirken; verwendet, eingesetzt werden
Kollokationen:
mit Aktiv-/Passivsubjekt: Drogen, Beziehungen, unsere Interessen sind im Spiel; Gefühle sind im Spiel; Alkohol, Geld ist im Spiel; Angst, Liebe, Gier, Ehrgeiz ist im Spiel
hat Präpositionalgruppe/-objekt: bei etw. [einem Unfall, einer Tat, einem Angriff, einem Streit, einer Diskussion] ist etw. im Spiel; bei jmdm. [mir, den Kollegen, unseren Fans] ist etw. im Spiel
mit Adverbialbestimmung: mit im Spiel sein
Beispiele:
Gerade bei den digitalen Währungen ist viel Psychologie im Spiel. [Die Welt, 08.04.2019]
Banken, Sparkassen, Polizei und andere Behörden schicken keine »Falschgeld‑Prüfer« oder »Geldwechsler« ins Haus. Übergeben Sie auf keinen Fall Geld oder Wertsachen an Unbekannte. Vorsicht, wenn Sie einen Anruf von der Nummer 110 bekommen! Dann sind Betrüger im Spiel! [Bild, 27.08.2018]
Sogar bei Bioprodukten kann transgenes Soja im Spiel sein. [Die Zeit, 20.04.2017, Nr. 17]
Bei Fußball‑Turnieren ist immer auch sehr viel Geld im Spiel […]. [Die Welt, 21.05.2016]
»Dieser Erfolg ist großartig für ganz Kolumbien, weil bei unseren Fans immer sehr viele Emotionen im Spiel sind«, sagte José Pekerman, der argentinische Trainer der Kolumbianer. [Welt am Sonntag, 15.06.2014, Nr. 24]
Bei mir war immer Überbelastung im Spiel. [Spiegel, 27.06.2007 (online)]
Die genaue Unfallursache konnte nicht geklärt werden, er ist von der Fahrbahn abgekommen. Es war kein Alkohol im Spiel, glücklicherweise. [Berliner Zeitung, 24.12.2005]
[…] »Wie sind Sie in den Forschungsbereich gekommen, in dem Sie so erfolgreich sind – war es Planung von langer Hand?«, wollte etwa ein Student wissen. »Bei mir war Zufall im Spiel«, antwortete der Australier Doherty, der in den USA an der University of Tennessee in Memphis lehrt. [Berliner Zeitung, 22.10.2001]
Bei Gasthäusern ist Herz im Spiel, bei einem Supermarkt‑Verkauf gibt es nicht so große Emotionen. [Süddeutsche Zeitung, 31.03.2000]
Bei Raubüberfällen waren ebenfalls weniger Schusswaffen im Spiel. [Frankfurter Rundschau, 19.10.1999]

Thesaurus

Synonymgruppe
Verwendung finden · im Einsatz sein · im Spiel sein · im Umlauf sein · in Verwendung sein · verwendet werden · zur Verwendung kommen
Zitationshilfe
„im Spiel sein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/im%20Spiel%20sein>, abgerufen am 07.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
im siebten Himmel
im siebenten Himmel
im Rennen sein
im Rennen liegen
im Rennen bleiben
im Stand
im Stande
im stillen Kämmerlein
im-
Image