im Voraus

Grammatik Mehrwortausdruck
Aussprache 
Hauptbestandteil Voraus
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

(schon, bereits) vorher, vorzeitig, vorfristig; mit zeitlichem Vorlauf
Synonym zu im Vorhinein
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: im Voraus buchen, reservieren, planen, bezahlen, jmdn. informieren
Beispiele:
Häufig werden die Reisen weit im Voraus, oft auch ein Jahr vor Reisebeginn, gebucht[…]. [Rhein-Zeitung, 17.07.2020]
Der Termin[…] war Wochen im Voraus vereinbart. [Die Welt, 06.01.2020]
Wir wissen nicht im Voraus, von woher die Gefahren kommen. Dem Bergsteiger ist klar, dass er nicht weiß, was ihn erwartet, und das ist einer der stärksten Reize bei seinem Tun. [Welt am Sonntag, 18.08.2019]
Wer Anteile an einem offenen Immobilienfonds kauft, muss sie mindestens 24 Monate lang halten und ein Jahr im Voraus anmelden, wenn er sie wieder abgeben möchte. [Süddeutsche Zeitung, 24.10.2017]
Bahnkunden können ab Donnerstag Tickets bis zu sechs Monate im Voraus kaufen. [Bild, 09.02.2016]
Hallo, kann mir jemand ein gutes Beispiel für Downcycling mit Altglas sagen? Schreib derzeit eine Präsentation über Upcycling und den Vergleich zum Recycling, und das fehlt mir noch. Danke im Voraus (= Dankesformel in Briefen, E-Mails usw.). Gruß [Recycling, Upcycling und Downcycling, 09.01.2014, aufgerufen am 16.10.2019]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(schon / bereits) vorher · Vor... · Vorab... · Voraus... · im Voraus · im Vorfeld (einer Sache) · im Vorhinein · vor · vor... · vorab · voraus... · vorweg · zuvor
Assoziationen
Zitationshilfe
„im Voraus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/im%20Voraus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
im Visier haben
im Verborgenen
im Urin spüren
im Urin haben
im Unsicheren
im Vordergrund
im Vordergrund stehen
im Vorhinein
im Vormarsch sein
im Weg sein