Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

impetiginös

Grammatik Adjektiv
Worttrennung im-pe-ti-gi-nös
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin von Impetigo befallen, borkig, grindig
Zitationshilfe
„impetiginös“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/impetigin%C3%B6s>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
imperzeptibel
impertinent
impermeabel
imperialistisch
imperial
impetuoso
impfen
impfmüde
impfpflichtig
impfunwillig