impraktikabel

GrammatikAdjektiv
Worttrennungim-prak-ti-ka-bel (computergeneriert)
Wortzerlegungim-praktikabel
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich undurchführbar, nicht anwendbar

Thesaurus

Synonymgruppe
impraktikabel · ↗lebensfern · ↗lebensfremd · nicht praktikabel · nicht realisierbar
Assoziationen
Antonyme
  • praktikabel

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gerade die in den Quellen geschilderten impraktikablen Handlungen zeigen, daß theatralische Tötungen gemeint sind.
Die Zeit, 11.09.1992, Nr. 38
Zitationshilfe
„impraktikabel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/impraktikabel>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Imprägnierung
Imprägniermittel
imprägnieren
Imprägnation
Impotenz
Impresario
Impression
impressionabel
Impressionismus
Impressionist