in Schuss halten

Grammatik Mehrwortausdruck
Bestandteile  Schuss halten
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

umgangssprachlich jmd. hält etw. in Schussetw. zur Erhaltung eines guten, funktionsfähigen Zustandes mit den erforderlichen Maßnahmen behandeln; (eine technische Anlage) warten, (Pflanzen) pflegen
Beispiele:
Jeder Monat, in dem der Flughafen nicht in Betrieb ist, kostet 13 Mio. €. Man muss nämlich die Anlagen in Schuss halten. [Neue Zürcher Zeitung, 14.12.2017]
Gesucht wird ein zuverlässiger Frühaufsteher, der täglich von 6 bis 9 Uhr das Freibad in Schuss hält. [Südkurier, 30.11.2019]
Insgesamt befinden sich im Obstlehrgarten 80 Obstbäume, die in Schuss gehalten werden müssen. [Münchner Merkur, 17.03.2018]
Die Vorstellung ist natürlich toll: mit gegrillten Ananas das Herz in Schuss halten, mit Ingwer und Knoblauch die Zellen gegen Stress wappnen – doch ist das wirklich so einfach? Schon rein praktisch ist es schwierig, das zu untersuchen. Um testen zu können, welche Ernährung vor dem Auftreten gewisser Leiden schützt, müssten Forscher Gesunde über lange Zeit beobachten. [Die Zeit, 13.07.2016, Nr. 28]
Friedrich‑Wilhelm D[…] hatte […] schon immer ein Faible für alte Autos, die er nicht nur begeistert fuhr, sondern auch selbst reparierte und in Schuss hielt. [Welt am Sonntag, 06.03.2011, Nr. 10]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich einer Sache) widmen · pflegen · unterhalten · warten  ●  in Schuss halten  ugs.
Zitationshilfe
„in Schuss halten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/in%20Schuss%20halten>, abgerufen am 18.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
in Schuss bringen
in Schuss
in Saus und Braus leben
in Samt und Seide
in Ruhe
in Schweiß gebadet
in sicheren Händen
in Sonderheit
in spe
in Stand