in anderen Umständen

Grammatik Mehrwortausdruck
Bestandteile anderUmstand
ZDL-Verweisartikel, 2020

Bedeutung

verhüllend
Kollokationen:
als Prädikativ: in anderen Umständen sein
Beispiele:
Wie so viele andere Promi‑Damen ließ sich Adriana schwanger ablichten. Ihren Babybauch zeigte sie (als erste Frau in anderen Umständen) im Pirelli‑Kalender 2013, allerdings nicht hüllenlos. [Adriana Lima, 07.11.2018, aufgerufen am 16.10.2019]
Wenn die Uniform zu eng wird und sich die Knöpfe über dem Bauch nicht mehr schließen lassen, mussten Soldatinnen in anderen Umständen bisher Zivilkleidung anziehen. Weil Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen […] die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Truppe aber auch nach außen sichtbar machen möchte, gibt es demnächst Umstandsuniformen: Hosenbünde und Hemdumfänge wachsen mit, Monat für Monat. [Süddeutsche Zeitung, 31.05.2017]
Bei ungeborenen Babys sei eine rein pflanzliche Ernährung geradezu fahrlässig. »Mindestens einmal pro Woche sollten schwangere oder stillende Frauen Fleisch essen.« Mareike kennt diese Vorwürfe – aus eigener Erfahrung. Die 27‑Jährige lebt seit zwei Jahren vegan, als sie erfährt, dass sie in anderen Umständen ist. [Welt am Sonntag, 24.07.2016, Nr. 30]
Werdende Mütter mit hohem Blutdruck (Hypertonie) profitieren offenbar auch dann von einer vorzeitigen Entbindung, wenn sie noch nicht schwer krank sind. Zu diesem Schluss kommen niederländische Forscher in einer Erhebung, an der 756 schwangere Frauen mitgewirkt haben. Alle Studienteilnehmerinnen waren seit mindestes sechs Monaten in anderen Umständen und hatten spät in der Schwangerschaft eine milde Hypertonie entwickelt. [Neue Zürcher Zeitung, 19.08.2009]
Bei einer Umfrage unter fast 3.000 Schwangeren aus ganz Frankreich gaben 1.034 an, unerwartet in andere Umstände gekommen zu sein. [Der Spiegel, 05.05.2003, Nr. 19]
Das Mädchen war in anderen Umständen. – Sie war schwanger? – Ja, im zweiten Monat. [La polizia chiede aiuto, 1974 (Filmuntertitel)]
Die Anzeichen der Schwangerschaft teilen sich in sichere und unsichere. Das erste Zeichen fast ist das Ausbleiben der Menstruation. Doch gehört dieses keineswegs zu den sicheren Zeichen, da es verhältnismäßig häufig vorkommt, daß Frauen ihre Regel wenigstens noch ein‑ oder zweimal haben, auch wenn sie schon in anderen Umständen sind, ja es gibt sogar Fälle, wo sie bis zur Mitte der Schwangerschaft anhält. [Thilo, Maria von: Die Hygiene des Weibes, Berlin: Möller 1904, S. 46]

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) Kind erwarten · (ein) Kind unter dem Herzen tragen · ↗im (1.-9.) Monat (schwanger) · in Umständen · in anderen Umständen · ↗schwanger · ↗trächtig (bei Säugetieren) · werdende Mutter (sein)  ●  (ein) Kind bekommen  ugs. · (ein) Kind kriegen  ugs. · (einen) Braten in der Röhre (haben)  ugs., fig., salopp · ↗(et)was Kleines (ist) unterwegs  ugs. · ↗gravid  fachspr. · ↗guter Hoffnung  geh., veraltet · in gesegneten Umständen  geh.
Unterbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„in anderen Umständen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/in%20anderen%20Umst%C3%A4nden>, abgerufen am 07.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
in aller Herrgottsfrühe
in aller Herren Ländern
in aller Herren Länder
in
imstande
in concreto
in corpore
in der Hinterhand haben
in einem Atemzug
in einem Zug