Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

in den sauren Apfel beißen

Die Wendung kommt oft in Kombination mit dem Modalverb müssen vor.
Grammatik Mehrwortausdruck
Hauptbestandteile sauer Apfel beißen
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

umgangssprachlich jmd. beißt in den sauren Apfeletwas Unangenehmes, aber oft Unabwendbares oder Notwendiges tun; sich mit etwas Unerfreulichem abfinden, arrangieren
Beispiele:
Explodierende Kosten scheinen Begleiter des [Bau-]Vorhabens zu sein. Schon in der Vorbereitungsphase hatte sich der Neubau der Fahrzeughalle um 85.000 Euro auf insgesamt 260.000 Euro verteuert. Der Gemeinderat biss deshalb […] in den sauren Apfel und genehmigte die Mehrausgaben. [Leipziger Volkszeitung, 05.10.2019]
[…] Ich habe mich für die Mannschaft eingesetzt und bin der, der es ausbaden muss. Es hat sich keiner vor mich gestellt, als ich für die Mannschaft in den sauren Apfel gebissen habe. […] [Saarbrücker Zeitung, 31.03.2021]
Manchmal muss man als großer Klub […] in den sauren Apfel beißen und einen jungen Spieler verleihen, der einem selber in manchen Saisonspielen nützen würde […]. [Süddeutsche Zeitung, 30.11.2017]
»Die Realität sah so aus: Ich habe ein Jahr lang nicht gearbeitet«, gestand sie [die Schauspielerin] […]. Aus diesem Grund ergriff sie drastische Maßnahmen und veränderte ihren Look – was sie bis heute nie bereut hat. »Ich biss in den sauren Apfel, färbte mir meine Haare blond und ließ mir eine Fake‑Bräune verpassen. Aber ich hatte das Gefühl, dass es sich auszahlen würde.« [Karriere dank Typveränderung, 15.09.2014, aufgerufen am 20.08.2020]
Die 22‑Jährige studiert Kommunikationsdesign an der Fachhochschule München. Das Studium lässt ihr kaum Zeit, nebenher zu jobben. Auch staatliche Förderung bekommt sie nicht. Also beißt sie in den sauren Apfel und lebt weiterhin zusammen mit ihrer Schwester, die Medizin studiert, unter dem elterlichen Dach eines Reihenhauses draußen auf dem Land[…]. [Süddeutsche Zeitung, 23.04.2005]
Glücklich dürfen sich alle Eltern schätzen, deren Kinder noch nicht schulpflichtig sind: Sie sollten immer außerhalb der Hauptreisezeit fahren, das schont nicht nur die Nerven, sondern auch die Kasse, weil die Urlaubsquartiere billiger sind. Alle anderen müssen in den sauren Apfel beißen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.06.1998]
Die Briten müssen in einen sauren Apfel beißen: Für eine auch künftig sparsame Staatsrente werden sie länger arbeiten und mehr sparen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 01.06.2006] ungewöhnl.

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„in den sauren Apfel beißen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/in%20den%20sauren%20Apfel%20bei%C3%9Fen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
in den letzten Zügen liegen
in den besten Jahren
in den Vordergrund treten
in den Vordergrund rücken
in den Vordergrund
in der Blüte ihrer Jahre
in der Blüte seiner Jahre
in der Bredouille
in der Bredouille sein
in der Bredouille sitzen