in die Mangel nehmen

Grammatik Mehrwortausdruck
Bestandteile  Mangel2
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

umgangssprachlich jmd. nimmt jmdn. in die Mangelmit Nachdruck versuchen, jmdn. zu etw. zu bewegen; jmdm. heftig zusetzen, unangenehme (investigative) Fragen stellen
Beispiele:
Schon viele Länder seien von der EU wegen ihrer Haushaltspolitik in die Mangel genommen worden, aber noch nie habe es eine Strafe gegeben, erklärte Lyn Graham Taylor, Rentenstratege bei der Rabobank. [Die Welt, 07.11.2018]
[Sonderermittler Robert] Mueller hat inzwischen etliche Trump‑Vertraute in die Mangel genommen, und er hat allerlei verbotene und geheime Dinge gefunden. Aber er hat – nach allem, was man weiß – bisher keinen Beweis dafür entdeckt, dass Trump und der Kreml 2016 gemeinsam Wahlkampf gegen die Demokratin Hillary Clinton gemacht haben. [Süddeutsche Zeitung, 17.09.2018]
Zum Showdown kommt es dann am 1. September beim TV‑Duell der Kandidaten, wenn vier Interviewer von vier TV‑Anstalten Merkel und Steinbrück in die Mangel nehmen wollen […]. [Die Zeit, 18.06.2013 (online)]
Wie Personaler Bewerber in die Mangel nehmen [Überschrift] Die sieben Phasen im Bewerbungsgespräch – und wie man sie sicher übersteht [Überschrift] [Der Spiegel, 05.08.2010 (online)]
Heftig in die Mangel haben Ortsbeiratsmitglieder den neuen städtischen Hilfspolizisten […] genommen. Franz Vogler (CDU) hielt ihm vor, […] auf Knien liegend mit dem Zollstock die Abstände von auf Bürgersteigen parkenden Autos gemessen zu haben, um Strafzettel zu verteilen. [Allgemeine Zeitung, 06.11.2004]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(jemandem) arg zusetzen · (jemanden) hart angehen · (jemanden) hart rannehmen · (jemanden) nicht schonen · in die Mache nehmen · nicht mit Samthandschuhen anfassen  ●  (intensiv) bearbeiten  fig. · (jemand hat) keine ruhige Minute mehr  übertreibend · (jemandem) (tüchtig / ordentlich) einheizen  fig. · (jemandem) ans Leder gehen  fig. · (jemanden) in die Zange nehmen  fig. · (mit jemandem) Schlitten fahren  fig. · (jemandem) an die Eier gehen  derb · (jemandem) die Hölle heißmachen  ugs., fig. · (jemanden) bei den Eiern packen  derb, fig. · durch die Mangel drehen  ugs., fig. · in die Mangel nehmen  ugs., fig.
Assoziationen
Zitationshilfe
„in die Mangel nehmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/in%20die%20Mangel%20nehmen>, abgerufen am 05.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
in die Mache nehmen
in die Klemme geraten
in die Hufe kommen
in die Hände spucken
in die gleiche Kerbe hauen
in die Patsche geraten
in die Pfanne hauen
in die Puschen kommen
in die Röhre blicken
in die Röhre gucken