in die Zange nehmen

Grammatik Mehrwortausdruck
Bestandteile  Zange nehmen
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

bildlich jmd. nimmt jmdn., etw. in die Zangeunter Druck setzen, in eine Zwangslage bringen; in die Enge treiben; von mehreren Seiten bedrängen, zusetzen (2)
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: jmdn., etw. hart, erneut, gemeinsam, richtig in die Zange nehmen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: jmdn., etw. von zwei, beiden, vielen Seiten in die Zange nehmen
mit Akkusativobjekt: einen Zeugen in die Zange nehmen
Beispiele:
Lassen wir nicht zu, dass das Meinungsspektrum unserer Demokratie in die Zange genommen wird von linker und rechter Intoleranz und Gewalt. [Welt am Sonntag, 03.11.2019]
Für die EU, die von einem ganz offen seine Macht demonstrierenden China und den USA von Donald Trump in die Zange genommen wird, wäre die Unterzeichnung aller möglichen Freihandelsverträge keine strategisch glaubwürdige Antwort. [Die Welt, 19.08.2019]
Im Schweizer Lebensmitteleinzelhandel haben unabhängige Läden nur einen Marktanteil von 1,5 %. […] Derart [von Großverteilern und Discountern] in die Zange genommen, versuchen die Unabhängigen sich mit niedrigen Preisen und Nischenprodukten zu behaupten […]. [Neue Zürcher Zeitung, 13.06.2017]
[…] die großen [Auto-]Hersteller [befinden sich] in einer zunehmend schwierigen Situation. »Viele große Marken geraten von den Premiumherstellern einerseits sowie von preiswerten Anbietern etwa aus Korea oder aus Japan andererseits unter Druck«[…]. Insbesondere VW, Renault, Ford und Peugeot würden stärker von den Wettbewerbern »in die Zange genommen«. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.12.2004]
Im ganzen Lande wurde er [Bobby Kennedy] aber dann bekannt, als er zum Stab des Senatsausschusses für die Untersuchung organisierter Verbrechen stieß und in Kreuzverhören, die das Fernsehen übertrug, raffinierte Salongangster und korrupte Gewerkschaftsbosse hart in die Zange nahm. [»Kleiner Bruder« des großen Jack, 23.02.1962, aufgerufen am 18.08.2015]
Es ist […] bekannt, daß die Eröffnung der zweiten Front in Westeuropa, durch die Deutschland in die Zange zwischen zwei Fronten genommen wurde, die Lage des deutschen Faschismus hoffnungslos machte. [Berliner Zeitung, 08.11.1945]
besonders Fußball, besonders Eishockey jmd. nimmt jmdn. in die Zangeeinen gegnerischen Spieler durch gleichzeitiges Angreifen von zwei Seiten bedrängen, um ihm den Ball oder Puck abzujagen
Beispiele:
Alex Koob lief allein aufs Tor zu und wurde von zwei Spielern in die Zange genommen. [Aachener Zeitung, 28.05.2018]
[…] Luzerns Pascal Schürpf, Mitte, wird von den beiden Sion‑Spielern Veroljub Salatic, links, und Reto Ziegler, rechts, hart in die Zange genommen. [Bote der Urschweiz, 06.04.2017]
Nach zwölf Minuten segelte sein [Kevin-Prince Boatengs] Schuss knapp übers Tor, dann nahmen ihn zwei US‑Verteidiger auf dem Weg zum Tor grätschenderweise in die Zange. [Die Zeit, 26.06.2010]
Kampf um den Puck auf Küsnachter Eis. Basels Patrik Westerback wird von den GCK‑Spielern Claudio Cadonau und Tim Ulmann in die Zange genommen. [Basler Zeitung, 03.01.2009]
allgemeiner Bei Wrestling‑Premiere geht es hart zur Sache […]. Die Zuschauer erlebten zahlreiche spektakuläre Auseinandersetzungen, wie […] bei Petrey Williams […], der seinen Konkurrenten X‑Dream so in die Zange nahm, dass der Ringrichter intervenieren musste. [Rhein-Zeitung, 08.02.2007]
Kampf war Trumpf: Oliver Leinroth (l.) und sein Altonaer Teamkollege Jasmin Bajramovic (r.) nehmen Osnabrücks Jonnie Guimaraes‑Klausch in die Zange und erobern den Ball. [Hamburger Abendblatt, 31.10.2005]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
von zwei Seiten (her) bedrängen · von zwei Seiten angreifen  ●  in die Zange nehmen  fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
(jemandem) arg zusetzen · (jemanden) hart angehen · (jemanden) hart rannehmen · (jemanden) nicht schonen · in die Mache nehmen · nicht mit Samthandschuhen anfassen  ●  (intensiv) bearbeiten  fig. · (jemand hat) keine ruhige Minute mehr  übertreibend · (jemandem) (tüchtig / ordentlich) einheizen  fig. · (jemandem) ans Leder gehen  fig. · (jemanden) in die Zange nehmen  fig. · (mit jemandem) Schlitten fahren  fig. · (jemandem) an die Eier gehen  derb · (jemandem) die Hölle heißmachen  ugs., fig. · (jemanden) bei den Eiern packen  derb, fig. · durch die Mangel drehen  ugs., fig. · in die Mangel nehmen  ugs., fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
(jemanden) scharf befragen · (jemanden) stellen  ●  (durch Fragen) in die Enge treiben  fig. · (jemandem) mit Fragen hart zusetzen  Hauptform · (jemanden) auseinandernehmen  fig., übertreibend · (jemanden) grillen  übertreibend, fig. · (jemanden) in die Zange nehmen  fig. · (jemanden) ins Kreuzverhör nehmen  Hauptform, auch figurativ
Assoziationen
Zitationshilfe
„in die Zange nehmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/in%20die%20Zange%20nehmen>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
in die Zange geraten
in die Tasche stecken
in die Socken kommen
in die Röhre sehen
in die Röhre schauen
in die Zwickmühle bringen
in die Zwickmühle geraten
in die Zwickmühle hineingeraten
in die Zwickmühle nehmen
in Dienst nehmen