in natura

Grammatik Mehrwortausdruck · adverbiell
Aussprache  [ɪn naˈtuːʀa]
Herkunft  in naturālat ‘in der Natur’ < inlat ‘in’ + naturalat ‘Natur, (natürliche) Beschaffenheit, Gestalt’
Rechtschreibregeln § 55 (E2)
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2020

Bedeutungen

1.
in Wirklichkeit; in seiner wirklichen, natürlichen Gestalt
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: in natura sehen, hören; in natura klein sein
Beispiele:
Viele sind aber auch überrascht, wenn sie hier [im Garten mit Heilpflanzen] zum ersten Mal Johanniskraut in natura sehen, die meisten kennen diese neue Wunderdroge ja nur noch als Pille aus der Apotheke. [Die Zeit, 05.11.1998, Nr. 46]
Man kann nicht so recht glauben, dass all diese Menschen in natura so aussehen – so war das schon bei Brad Pitt, als er in »Troja« wirkte, als trainiere er täglich acht Stunden; so sah er vorher und nachher nie wieder aus. […] Die Nachbearbeitung führt dazu, dass die künstlichen Bilder und die Wirklichkeit in Konkurrenz treten – Schauspieler, vor allem Schauspielerinnen, versuchen sich mehr und mehr, der digital optimierten Version ihrer selbst anzugleichen. [Süddeutsche Zeitung, 02.04.2015]
Schlaganfall, urteilt ein Neurologe – ohne den Patienten jemals in natura gesehen oder berührt zu haben. Die Diagnose fällt er per Videokonferenz. Vor Ort assistiert ihm ein Arzt, der auf Schlaganfälle allerdings nicht spezialisiert ist. [Spiegel, 12.11.2013 (online)]
Der Sportdozent ist in natura klein und gedrungen, ein Kraftpaket. [Spiegel, 09.12.2011 (online)]
Seine Heiligkeit [Papst Benedikt] erschien hinter der Balustrade und wandte sich an die Bevölkerung Roms. Und da hört man es nun auch in natura, das ein wenig brüchige Stimmchen mit dem unverkennbar bayerischen Akzent. [Süddeutsche Zeitung, 04.04.2009]
2.
in Form von Naturalien, in Waren
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: in natura bezahlen, zahlen
Beispiele:
Die Kuriere [des Haschisch] wurden entweder in bar bezahlt – 400 Mark pro Lieferung – oder in natura, jeweils zehn bis zwanzig Gramm des Hanfs. [Süddeutsche Zeitung, 22.05.1993]
übertragenDie Vorliebe für Bargeld gehört zur schweizerischen Lebensart. Wer seine Rechnungen »in natura« bezahlt, fühlt sich anonym. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.01.2001]
Gerade Frauen müßten die Grenzschmuggler [zwischen Mexiko und den USA] oft »in natura« bezahlen – wenn sie nicht auf den Märschen durch die Einsamkeit vergewaltigt werden. [die tageszeitung, 14.05.1997]
Eine Wodka‑Brennerei in Wladiwostok begleicht ihre Steuerschulden in natura, das Finanzamt besorgt seither den Verkauf des Getränks[…]. [Der Spiegel, 04.11.1996, Nr. 45]
Dort [in China] zahlt der Pächter, und das sind 40 % aller Bauern, 70 und 80 % seiner Ernte als Pacht in natura. [Berliner Zeitung, 09.01.1949]

Thesaurus

Synonymgruppe
(ganz) real · im richtigen Leben · im wirklichen Leben · in (der) Wirklichkeit · in der Realität · ↗realiter · zum Anfassen  ●  im wahren Leben  Redensart · in natura  lat. · in der wirklichen Wirklichkeit  ugs., scherzhaft · in echt  ugs.
Assoziationen
  • (etwas ist) wirklich (so) passiert · (etwas) hat es wirklich gegeben
  • bittere Wahrheit · harte Realität · harter Boden der Tatsachen · raue Wirklichkeit · traurige Realität · traurige Wahrheit · traurige Wirklichkeit
  • Im Endergebnis · ↗de facto · ↗echt · ↗faktisch · im Ergebnis · in Wahrheit · in Wirklichkeit · in der Praxis · in der Tat · nach Lage der Dinge · nach Tatsachen · ↗natürlich · ↗praktisch · ↗real · ↗realiter · ↗tatsächlich · ↗wahrhaft · ↗wahrhaftig · ↗wahrlich · ↗wirklich  ●  in facto  lat. · ↗in praxi  geh., lat. · man muss ganz ehrlich sagen  ugs., floskelhaft
  • in Menschengestalt · in natürlicher Größe · in voller Lebensgröße · ↗lebensgroß · ↗leibhaftig  ●  (so) wie er leibt und lebt  ugs., männl. · (so) wie sie leibt und lebt  ugs., weibl.
  • echt · ↗eigentlich · in Wirklichkeit · ↗konkret · ↗real · ↗tatsächlich · ↗wirklich  ●  in natura  geh., lat.
Synonymgruppe
echt · ↗eigentlich · in Wirklichkeit · ↗konkret · ↗real · ↗tatsächlich · ↗wirklich  ●  in natura  geh., lat.
Assoziationen
  • (ganz) real · im richtigen Leben · im wirklichen Leben · in (der) Wirklichkeit · in der Realität · ↗realiter · zum Anfassen  ●  im wahren Leben  Redensart · in natura  lat. · in der wirklichen Wirklichkeit  ugs., scherzhaft · in echt  ugs.
  • bei Lichte besehen · bei genauerer Überprüfung · bei näherem Hinsehen · genau gesehen (Einschub)
  • aus Fleisch und Blut · ↗leibhaftig · ↗real
  • (dort) angesiedelt (Unternehmen, Institution) · ↗(dort) vertreten · ↗dort (nachgestellt) · ↗existent · ↗gegeben · ↗gegenwärtig · ↗vorhanden  ●  bestehend  Hauptform · seiend  geh., philosophisch
Zitationshilfe
„in natura“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/in%20natura>, abgerufen am 01.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
in memoriam
in medias res
in Maßen
in jmds. Händen
in jmds. Hand
in nuce
in null Komma nichts
in optima forma
in perpetuum
in persona