in petto

Grammatik Adverb
Worttrennung in pet-to
Herkunft in pettoital < in pectorelat ‘im Sinne, im Herzen’, eigentlich ‘in der Brust’ < pectuslat ‘Brust’
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich etw. in petto haben (= etw. bereithaben)
Beispiele:
er hatte eine Überraschung für uns in petto
Ich wette, daß er irgend etwas in petto hat [ G. Hauptm.4,517]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

in petto, vorwiegend in petto haben ‘in Vorbereitung, in Bereitschaft haben’, im 18. Jh. aus ital. avere a petto (ital. petto ‘Brust’). Die Fügung (aus lat. in pectore ‘im Sinne, im Herzen’, eigentlich ‘in der Brust’) geht auf die Befugnis des Papstes zurück, den Namen eines neuen Kardinals zunächst für sich (in petto) zu behalten und erst später bekanntzugeben.
Zitationshilfe
„in petto“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/in%20petto>, abgerufen am 27.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
in persona
in perpetuum
in optima forma
in null Komma nichts
in nuce
in pleno
in praxi
in puncto
in rauen Mengen
in Samt und Seide