inan

Worttrennung in-an
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Philosophie in der atomistischen Philosophie   nichtig, leer, hohl, eitel
Zitationshilfe
„inan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/inan>, abgerufen am 07.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
inalienabel
Inakzeptabilität
inakzeptabel
inaktuell
Inaktivität
Inangriffnahme
Inanität
Inanition
Inanspruchnahme
inapparent