indifferent

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung in-dif-fe-rent
Herkunft Latein
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
unentschieden, gleichgültig, auf keinen Einfluss reagierend
Beispiele:
indifferente Massen
ein indifferentes Verhalten
sich indifferent verhalten
indifferent bleiben
er ist politisch indifferent
Physikdas indifferente Gleichgewicht (= Gleichgewichtszustand, der bei einer Veränderung der Lage des Körpers erhalten bleibt)
Nur der völlig Indifferente ist verdächtig und unbeliebt, da man nicht einmal mit ihm streiten kann [NossackSpirale97]
2.
Chemie unter gewissen Bedingungen reaktionslos
Beispiele:
ein indifferentes Lösungsmittel
indifferente Stoffe
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

indifferent · Indifferenz
indifferent Adj. ‘unbestimmt, gleichgültig, teilnahmslos’, Entlehnung des 17. Jhs. von gleichbed. frz. indifférent oder unmittelbar aus lat. indifferēns (Genitiv indifferentis) ‘keinen Unterschied habend, gleichgültig’, präfigiertem (s. ↗in-2 ‘un-’) Part. Präs. zu lat. differre ‘auseinandertragen, sich unterscheiden, verschieden sein’. Indifferenz f. ‘Unbestimmtheit, Gleichgültigkeit’ (18. Jh.), frz. indifférence ‘Gleichgültigkeit’, lat. indifferentia ‘Gleichheit’.

Thesaurus

Synonymgruppe
desinteressiert · ↗gleichgültig · ↗lustlos · ohne Elan · ↗schulterzuckend · ↗unengagiert · ↗uninteressiert  ●  ↗achselzuckend  fig. · indifferent  geh. · kommste heut nicht, kommste morgen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(sich) nicht sicher · ↗ratlos · ↗unentschieden · ↗unentschlossen · ↗unschlüssig  ●  (auch) nicht wissen, wie es weitergeht  ugs. · indifferent  geh.
Assoziationen
  • (eine) Entscheidung fällen · (eine) Entscheidung treffen · (einen) Entschluss fassen · ↗(sich) durchringen · ↗(sich) entschließen  ●  ↗(sich) entscheiden  Hauptform
  • (sich) nicht entscheiden können · ↗unschlüssig (sein) · zu keinem Ergebnis kommen  ●  zu keiner Entscheidung kommen  Hauptform · (endlos) hin- und herüberlegen  ugs.
  • hin- und hergerissen sein  ●  zwischen den Stühlen stehen  fig. · zwischen zwei Stühlen sitzen  fig. · zwischen zwei Stühlen stehen  fig.
  • nicht wissen, was man tun könnte · nicht wissen, was man tun soll · nichts mit sich anzufangen wissen · nichts zu tun finden
  • Schlingerkurs (polit.) · unklare Haltung  ●  Hin und Her  fig. · ↗Zickzackkurs  fig. · ↗Eiertanz  ugs. · nicht wissen, was man will  ugs.
  • außer Fassung · ↗entgeistert · ↗fassungslos · geschockt · ↗ratlos · schockiert · ↗verständnislos · wie vom Schlag getroffen  ●  ↗(ganz) durcheinander  ugs., fig. · (ganz) von den Socken  ugs. · (jemandem) bleibt die Spucke weg  ugs., fig. · (jemanden) trifft der Schlag  ugs., fig. · dazu fällt jemandem nichts mehr ein  ugs. · die Welt nicht mehr verstehen  ugs. · erstaunten Auges (humor. altertümelnd)  geh. · ↗konsterniert  geh. · ↗verdattert  ugs. · wie vor den Kopf geschlagen  ugs.

Typische Verbindungen zu ›indifferent‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›indifferent‹.

Verwendungsbeispiele für ›indifferent‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Wort ist nicht nur äußerst abstrakt, es ist auch moralisch indifferent.
Die Zeit, 18.09.1992, Nr. 39
In beiden Fällen verhalten sie sich vollkommen indifferent gegen das Einsetzen der höheren Form.
Hartmann, Nicolai: Der Aufbau der realen Welt, Berlin: de Gruyter 1940, S. 921
Von nahem sieht die Queen menschlicher aus, viel weniger kühl oder indifferent als im Fernsehen, vielleicht auch als früher.
Süddeutsche Zeitung, 06.11.2004
Aber so völlig indifferent und kühl, das brauchte doch wohl nicht zu sein;
Graudenz, Karlheinz u. Pappritz, Erica: Etikette neu, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1967 [1956], S. 257
Zwecks Erfüllung auch der zweiten Voraussetzung ist es erforderlich, zwischen die aktiven Systeme eine ausreichende Zahl indifferenter Komplexe einzuschieben.
Scheiber, Johannes: Chemie und Technologie der künstlichen Harze, Stuttgart: Wissenschaftl. Verl.-Ges. 1943, S. 983
Zitationshilfe
„indifferent“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/indifferent>, abgerufen am 10.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Indienststellung
Indienstnahme
Indiennekleid
Indien
Indie
Indifferentismus
Indifferenz
Indifferenzkurve
Indifferenzpunkt
indigen