ineinander

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung in-ei-nan-der · in-ein-an-der
Wortbildung  mit ›ineinander‹ als Grundform: ineinander-

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. eines in dem anderen
  2. 2. eines in das andere
eWDG

Bedeutungen

1.
eines in dem anderen
Beispiele:
die Probleme waren ineinander verschmolzen
die beiden Ehepartner gingen ineinander auf (= widmeten sich völlig einander)
2.
eines in das andere
Beispiel:
sie verflochten die Zweige ineinander zu einem grobmaschigen Netz

Typische Verbindungen zu ›ineinander‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

blendenBeispielsätze anzeigen geschachteltBeispielsätze anzeigen geschobenBeispielsätze anzeigen greifendBeispielsätze anzeigen krachenBeispielsätze anzeigen rastenBeispielsätze anzeigen verbeißenBeispielsätze anzeigen verbissenBeispielsätze anzeigen verflochtenBeispielsätze anzeigen verhakenBeispielsätze anzeigen verhaktBeispielsätze anzeigen verkeilenBeispielsätze anzeigen verkeiltBeispielsätze anzeigen verknäultBeispielsätze anzeigen verkrallenBeispielsätze anzeigen verkralltBeispielsätze anzeigen verliebenBeispielsätze anzeigen verliebtBeispielsätze anzeigen verschachtelnBeispielsätze anzeigen verschachteltBeispielsätze anzeigen verschlungenBeispielsätze anzeigen verschränkenBeispielsätze anzeigen verschränktBeispielsätze anzeigen verschwimmenBeispielsätze anzeigen verwebenBeispielsätze anzeigen verwobenBeispielsätze anzeigen verzahntBeispielsätze anzeigen überblendenBeispielsätze anzeigen übergehenBeispielsätze anzeigen übergehendBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ineinander‹.

Zitationshilfe
„ineinander“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ineinander>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
inegal
Ineffizienz
ineffizient
Ineffektivität
ineffektiv
ineinander schlingen
ineinander-
ineinanderdröhnen
ineinanderfahren
ineinanderflechten