infektiös

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung in-fek-ti-ös
Wortbildung  mit ›infektiös‹ als Grundform: Infektiosität
Herkunft aus gleichbedeutend infectieuxfrz
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin
a)
mit Krankheitserregern behaftet, verseucht und daher ansteckend
b)
auf Ansteckung beruhend, durch Infektion hervorgerufen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Infektion · infizieren · desinfizieren · Infekt · infektiös
Infektion f. ‘Ansteckung, Übertragung von Krankheiten’, Entlehnung (16. Jh.) von spätlat. īnfectio (Genitiv īnfectiōnis) ‘das Färben, Schändung’, mlat. ‘Ansteckung, Vergiftung’. Aus dem zugrundeliegenden Verb lat. īnficere (īnfectum) ‘mit Farbe tränken, vergiften, verpesten, anstecken’ (eigentlich ‘hineintun’) gelangt (ebenfalls 16. Jh.) infizieren Vb. ‘anstecken’ ins Dt. Dazu später desinfizieren Vb. ‘von Krankheitserregern befreien, keimfrei machen’ (19. Jh.). Infekt m. ‘vollzogene Ansteckung, ansteckende Krankheit’ (19. Jh.), oft gleichbed. mit Infektion. infektiös Adj. ‘ansteckend’ (19. Jh.), frz. infectieux.

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
ansteckend · virulent · übertragbar  ●  infektiös  fachspr. · kontagiös  fachspr. · morbiphor  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›infektiös‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›infektiös‹.

Verwendungsbeispiele für ›infektiös‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwischen Tieren verbreitet sich das Virus hauptsächlich über den infektiösen Kot.
Die Zeit, 24.10.2005, Nr. 43
Denn zweifelsfrei bewiesen ist die Theorie vom infektiösen Eiweiß noch nicht.
Süddeutsche Zeitung, 11.12.1997
Infektiöse Reste sind weiterhin in das Futter gelangt und haben die Seuche weitergetrieben.
Der Spiegel, 28.10.1996
Das Gesetz sieht vor, geistig Behinderte und Träger infektiöser Krankheiten von einer Ehe auszuschließen oder zu sterilisieren.
o. A. [ang]: Eugenik. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1993]
Ansteckende und infektiöse Krankheiten faßt man unter dem Begriff "übertragbare" Krankheiten zusammen.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 100
Zitationshilfe
„infektiös“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/infekti%C3%B6s>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Infektionswelle
Infektionsträger
Infektionsstation
Infektionsrisiko
Infektionsrate
Infektiosität
Infektkette
Infektologe
Infektologie
Infektologin