inkonsistent

Aussprache 
Worttrennung in-kon-sis-tent
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich
1.
keinen Bestand habend, ohne Dauer, nicht konsistent
2.
besonders Logik widersprüchlich; in sich nicht konsistent

Thesaurus

Synonymgruppe
(in sich) widersprüchlich · ↗folgewidrig · ↗inkonsequent · inkonsistent · ↗uneinheitlich · ↗unstimmig  ●  ↗diskrepant  fachspr.
Assoziationen
Antonyme
  • konsistent
Synonymgruppe
nicht zusammenpassend · ↗unverträglich  ●  ↗inkompatibel  IT-Technik · ↗unvereinbar  Hauptform · ↗divergent  geh. · inkonsistent  geh.
Assoziationen
Antonyme
  • konsistent
Synonymgruppe
(sich) widersprechend · ↗absurd · ↗irrational · ↗paradox · ↗unlogisch · ↗widersinnig · ↗widersprüchlich  ●  ↗antinomisch  fachspr., bildungssprachlich · ↗folgewidrig  fachspr. · ↗inkohärent  fachspr., bildungssprachlich · inkonsistent  fachspr., bildungssprachlich · ↗kontradiktorisch  fachspr. · ↗konträr  geh.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Oxymoron · ↗Quadratur des Kreises · Widerspruch in sich · Zusammenstellung einander widersprechender Begriffe · begrifflicher Widerspruch

Typische Verbindungen zu ›inkonsistent‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›inkonsistent‹.

Verwendungsbeispiele für ›inkonsistent‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kritisiert wurde die Rede vor allem wegen ihrer als inkonsistent empfundenen Haltung zu den verschiedenen Regimes der Region.
Die Zeit, 23.05.2011, Nr. 21
Wenn ein Systemfehler auftritt, so führt das zu einer inkonsistenten Datenbank.
C't, 1990, Nr. 9
Wir kamen anfangs mit dem Rauchproblem kaum zurecht und waren in unserem Verhalten ziemlich inkonsistent.
o. A.[Autorenkollektiv am Psychologischen Institut der Freien Universität Berlin]: Sozialistische Projektarbeit im Berliner Schülerladen Rote Freiheit. Frankfurt: Fischer Bücherei 1971, S. 57
Diesem inkonsistenten Denken entspricht das Tarifsystem der Bahn wie eine gerechte Strafe.
Die Welt, 12.12.2002
Regierungsjuristen halten den Vorschlag überdies für schlecht ausgearbeitet und inkonsistent.
Der Tagesspiegel, 03.01.2002
Zitationshilfe
„inkonsistent“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/inkonsistent>, abgerufen am 10.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Inkonsequenz
inkonsequent
Inkongruenz
inkongruent
Inkompressibilität
Inkonsistenz
inkonstant
Inkonstanz
inkontinent
Inkontinenz