Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

inkulant

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung in-ku-lant
Wortbildung  mit ›inkulant‹ als Grundform: Inkulanz
Herkunft Französisch
eWDG

Bedeutung

Kaufmannssprache nicht entgegenkommend, ungefällig
in gegensätzlicher Bedeutung zu kulant
Beispiel:
ein inkulantes Verhalten
Zitationshilfe
„inkulant“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/inkulant>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
inkrustieren
inkriminiert
inkriminieren
inkretorisch
inkrementell
inkulpieren
inkurabel
inlautend
inliegend
inlineskaten