innerstädtisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungin-ner-städ-tisch
Wortzerlegunginner-städtisch

Typische Verbindungen
computergeneriert

Airport Altbauquartier Altbaute Autobahnring Baulücke Brache Brachfläche Einkaufsstraße Einkaufszentrum Einkaufszone Einzelhandel Einzelhandelsimmobilie Entlastungsstraße Filetstück Freifläche Industrieareal Industriegebiet Lieferverkehr Messehaus Parkanlage Quartier Schnellstraße Shopping-Center Straßennetz Verkehr Verkehrsader Wirtschaftsverkehr Wohnen Wohnquartier stadtnah

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›innerstädtisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es hat viel mit einer neuen innerstädtischen Kultur zu tun.
Der Tagesspiegel, 27.01.1997
Damit sind wir wieder bei dem Problem „innerstädtischer Verkehr“ angelangt.
Die Zeit, 18.04.1980, Nr. 17
Dies habe allerdings nur Sinn, wenn die S-Bahn auch innerstädtisch ausgebaut werde.
Nr. 103: Gespräch Kohl mit Momper vom 1. Dezember 1989. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 19002
Wachsende Bedeutung gewinnt innerstädtisches Bauen, von Komplexsanierung bis zu der Umgebung angepaßter Lückenbebauung.
o. A.: Lexikon der Kunst - D. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 21366
In diesem Zeitraum greift die landesherrliche Gewalt umgestaltend in die innerstädtischen Verhältnisse ein.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1937, S. 623
Zitationshilfe
„innerstädtisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/innerstädtisch>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
innerstaatlich
innerst
innersprachlich
innersekretorisch
innerseelisch
Innerste
innert
Innervation
innerverbandlich
innervieren