inokulieren

GrammatikVerb
Worttrennungin-oku-lie-ren · ino-ku-lie-ren (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin
1.
eine Inokulation vornehmen
2.
Krankheitserreger (im Sinne einer Inokulation) übertragen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was der Familie noch blieb, wurde im Jahr nach Maria Josefas Tod inokuliert.
Der Spiegel, 14.10.1985
Zitationshilfe
„inokulieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/inokulieren>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Inokulation
inoffiziös
inoffiziell
inoffensiv
Innungswesen
Inokulum
inoperabel
inopportun
Inopportunität
Inosin